Wie Indien die Gleichstellung der Geschlechter in der Wissenschaft erreichen kann

Home Wissen Wie Indien die Gleichstellung der Geschlechter in der Wissenschaft erreichen kann
das Die Vereinten Nationen feiert den 11. Februar als Internationalen Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft. Gelegentlich haben wir Technologieführer gefragt, wie Indien die Gleichstellung der Geschlechter in der Wissenschaft erreichen könnte.
Große Träume: Suchismita De, Direktor, Aftermarket-Technologie, VOLVO

* Wie können Frauen zu größeren Träumen inspiriert werden? Dies sollte auf Schulebene beginnen. Wie Albert Einstein sagte: „Bildung ist nicht das Lernen von Fakten, sondern das Trainieren des Denkens. Wir müssen uns auf eine Ausbildung konzentrieren, die unseren Geist für die Möglichkeiten öffnet, die darauf warten, erkundet zu werden. Wir könnten dies durch einfache Maßnahmen tun, wie die Organisation wissenschaftlicher Wettbewerbe, das Teilen der Reisen erfolgreicher Frauen – was hilft, die mentale Barriere abzubauen.
* Wir müssen unsere Frauen befähigen, zu mobilisieren und zu führen. Meistens scheut eine Frau den Sprung in eine höhere Position, was durch gesellschaftliche Erwartungen und zusätzliche Verpflichtungen in Haushalt und Familie erleichtert wird. Unternehmen und Institutionen müssen nicht nur weibliche Kandidaten für Führungspositionen auswählen, sondern auch eine förderliche Arbeitskultur fördern, die dieses Bedürfnis versteht und unterstützt.
Führen Sie offene Dialoge zwischen Männern und Frauen: Vinita Rai, Head of SAP S/4HANA Cloud, Indien

Vinita11

* Inklusion und Vielfalt am Arbeitsplatz verbessern nicht nur das Verständnis der Organisation für ihre Mitarbeiter, Kunden und Kunden, sondern machen den Arbeitsplatz auch ansprechender und erfüllender für alle.
* Um die Gleichstellung der Geschlechter am Arbeitsplatz zu fördern, besteht der erste Schritt darin, einen internen Verfechter zu haben, der Inklusion und Vielfalt fördert.
* Haben Sie Führungskräfte, die die gleichen Werte verkörpern. Je vielfältiger das Führungsteam ist, desto höher sind die Chancen, Ziele zu erreichen.
* Um einen Arbeitsplatz zu schaffen, an dem unterschiedliche Perspektiven geschätzt und angenommen werden, ist es notwendig, ein breites Spektrum an Diskussionen anzuregen und allen das Gefühl zu geben, sich wohl zu fühlen.
* Führen Sie transparente und offene Dialoge zwischen männlichen und weiblichen Mitarbeitern.
* Schaffen Sie neue Stellen für Frauen, führen Sie eine längere Auswahlliste bei der Einstellung, verwenden Sie kompetenzbasierte Beurteilungen, lassen Sie Frauen Mentoren für Männer sein und fördern Sie die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.