Unify America arbeitet mit Civic Nebraska zusammen, um politische Kämpfe in Lösungen umzuwandeln

Home Politik Unify America arbeitet mit Civic Nebraska zusammen, um politische Kämpfe in Lösungen umzuwandeln

LINCOLN, Neb. (KOLN) – Ein einzigartiges Projekt, das darauf abzielt, politische Kämpfe in Problemlösungen umzuwandeln, kommt nach Nebraska. Es heißt Unify Nebraska Challenge und hofft, dies zu erreichen, indem es Online-Gespräche mit Menschen im ganzen Bundesstaat veranstaltet.

Unify America und Civic Nebraska schließen sich für die Unify Nebraska Challenge zusammen, die Einzelgespräche mit Einwohnern Nebraskas ermöglicht, die in verschiedenen Gegenden leben und unterschiedliche Überzeugungen teilen.

Unify America sagt, es gehe darum, das Gespräch zu verändern. Die Partnerschaft mit Civic Nebraska macht Nebraska zum ersten Staat, der an der landesweiten Herausforderung teilnimmt.

„Es gibt eine Menge Polarisierungsrahmen in den Massenmedien, in der Politik, die uns spalten, aber die Herausforderung, uns in kleinerem Maßstab zu vereinen, hat herausgefunden, dass wir uns ähnlicher als unterschiedlich sind“, Steve Smith , sagte Kommunikationsmanager bei Civic Nebraska. „Wir haben nach einem Weg gesucht, um zu sagen, dass es keine liberale Sache oder eine konservative Sache ist, oder eine blaue Sache oder eine rote Sache, es ist eine amerikanische Sache und eine Sache aus Nebraska.“

„Es geht nicht darum, die Demokratie morgen zu verändern“, sagte Morgan Lasher, Director of Marketing and Community bei Unify America.

Smith sagt, die Idee, die Herausforderung in Nebraska anzunehmen, sei von fünf Senatoren aus Nebraska gekommen, die den Kilimandscharo bestiegen hätten. Der Senator von Nebraska, Tom Brewer, war einer von fünf Kletterern.

„Durch diesen Prozess haben wir herausgefunden, wie wir viele der Probleme mit dem Entwurf und der Verabschiedung von Gesetzentwürfen aufgrund der Einzelgespräche außerhalb der Legislatur lösen können“, sagte Brewer.

So funktioniert es: Einwohner aus Nebraska melden sich für die Herausforderung an, füllen dann eine Umfrage aus und werden schließlich mit anderen Einwohnern aus Nebraska abgeglichen.

„Wir bringen Sie mit jemandem zusammen, der möglicherweise in einem anderen Teil des Bundesstaates lebt, vielleicht sogar anders abstimmt als Sie oder eine Art Lebenserfahrung hat, die sich von Ihrer unterscheiden könnte“, sagte Lasher.

Sie können am 1., 3. oder 5. März an der einstündigen virtuellen Herausforderung teilnehmen. Laut Unify America muss man kein Politikexperte sein, um teilzunehmen.

„Ich denke, es hilft uns, aus diesen Stereotypen herauszukommen, dass wir Menschen haben und uns auf einer echten Ebene verbinden könnten, was uns helfen kann, Probleme wieder auf echte Weise zu lösen“, sagte Lashing.

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie unter dieser Story auf unserer Website.

Copyright 2022 KÖLN. Alle Rechte vorbehalten.