UFC Strike Market, Horrific Crypt TV und neue Reise-NFTs

Home Reisen UFC Strike Market, Horrific Crypt TV und neue Reise-NFTs

Der NFT-Entwickler Dapper Labs startete am 18. Februar den nicht fungiblen Token (NFT)-Marktplatz UFC Strike und trug damit zu einer 50-prozentigen Steigerung der NFT-Verkäufe auf der Flow-Blockchain in den letzten 24 Stunden bei.

Dapper Labs ist das Unternehmen hinter NBA Top Shot, CryptoKitties und der Flow-Blockchain.

UFC Strike, ein weiteres Produkt der Firma, ist eine Sammlung von NFTs, die auf Kämpfern und Momenten der Ultimate Fighting Championship (UFC) basieren. Jetzt können Fans ihre NFTs auf dem Sammelplatz von UFC Strike einlösen.

Die Neueinführung verhalf Flow dazu, auf den dritten Platz unter den Blockchains nach NFT-Verkaufsvolumen zu klettern CryptoSlam. Zum jetzigen Zeitpunkt hinkt Flow mit einem Umsatzvolumen von 2,1 Millionen US-Dollar in den letzten 24 Stunden hinter Ethereum und Ronin hinterher. Das ist eine Steigerung von 50 % gegenüber der gleichen Zeit gestern.

Neu NBA Die All-Star VIP Pass NFT Collection wurde am 17. Februar über NBA Top Shot eingeführt. Jeder der 30 NFTs in dieser Sammlung gewährt Inhabern Zugang zu den nächsten fünf All-Star-Spielen.

Gruselige NFTs von Crypt TV

Metaverse Content Curator Metaversal hat sich mit Crypt TV, den Produzenten von Monstergeschichten, zusammengetan, um nicht fungible Tokens (NFTs) herauszugeben, die auf Charakteren des geistigen Eigentums (IP) von Monster Universe basieren.

Monster Fight Club heißt die neue NFT-Sammlung mit 10.000 NFTs. Der Sprung in den NFT-Bereich wird Crypt TV helfen, sich in ein Web3-Unternehmen zu verwandeln, „das NFTs als die Zukunft der IP-Erstellung und des Eigentums voll umarmt“, so die Ankündigung vom 17. Februar.

Sammler können bis zu 10 einzigartige Monster Fight Club NFTs aus einem einzigen Wallet prägen. Die in der Sammlung enthaltenen Titel sind The Birch, Brute, Cakeman, Fluffy, Harclaw, Look-See, Miss Annity, Mordeo, The Thing und Walter. Die Verkaufstage sind der 9., 16. und 23. März.

Inhaber können ihr NFT als Profilbild oder als Monster-Avatar zur Verwendung im Metaversum zuweisen.

Ein NFT, das lebenslange Freifahrten garantiert

Eine neue Initiative des Reise-Startups Travel Tribe stellt 50 Proof of Attendance Protocol (POAP) NFTs an Personen aus, die über ihren Service Reisen in Südostasien buchen.

Die POAP-Stipendiaten gewähren den Inhabern jährlich kostenlose Reisen nach Thailand, Bali und Kambodscha. Durch diese Bemühungen hofft Travel Tribe, den Umsatz anzukurbeln, wenn sich die Welt von den Covid-Beschränkungen zu öffnen beginnt.

Reisende können außerdem sicher sein, dass die Einnahmen der Gäste verwendet werden, um das Wachstum der lokalen Industrie zu unterstützen. Der Gründer von Travel Tribe sagte heute gegenüber Cointelegraph: „Unsere Touren unterstützen die lokale Gemeinschaft, indem sie sicherstellen, dass lokale Reiseleiter beschäftigt werden und lokale Lieferkettenunternehmen durch regelmäßige Audits und Qualitätsprüfungen unterstützt werden.“

Der künstlerische Prozess als NFT Collection

Der renommierte Hollywood-Fotograf Frederic Auerbach hat mit der Versteigerung seiner Master Series of NFTs begonnen, die Bilder von Zendaya, Benedict Cumberbatch, Mike Tyson, Sharon Stone und Natalie Portman enthält.

Die Artikel jedes Stars in der Sammlung werden als NFT-Set verkauft. Die Sets enthalten ein hochauflösendes NFT-Digitalfoto eines Sterns, ein dynamisches NFT, das verschiedene Änderungen am Bild anzeigt, einen hochauflösenden, handsignierten Druck des Hauptfotos und ein 1/1 NFT-Video von hinter den Kulissen Interview. Details zu Auerbachs kreativem Ansatz bei jedem Shooting.

Sie werden derzeit auf der Galerie und der NFT-Münzplattform versteigert verfluchter Anteil.

Weitere interessante Neuigkeiten

Halsey Minor, CEO von Vivid Labs, sagte gegenüber Cointelegraph, dass NFTs „wertvoller sein können, wenn sie mit realen Produkten verbunden sind“. Es gibt einen großen Unterschied zwischen statischer Kunst wie Liedern oder Kunstwerken und dynamischen Assets, die als NFTs aktualisiert werden können.

Youtuber Coffeezilla hat ein Video gepostet, das zeigt, wie ein 20-Millionen-Dollar-NFT-Betrug vereitelt wurde, bevor er auf den Markt kam. Das Squiggles NFT-Projekt hatte 230.000 Twitter-Follower, bevor es als von Serienbetrügern begangenes Schema entlarvt wurde.