Tom Brady geht in den Ruhestand: Die Sportwelt reagiert auf den erwarteten Rücktritt des legendären NFL-Quarterbacks

Home Sport Tom Brady geht in den Ruhestand: Die Sportwelt reagiert auf den erwarteten Rücktritt des legendären NFL-Quarterbacks

Nach mehr als zwei Jahrzehnten in der NFL, sieben Super Bowls und einem beispiellosen Einfluss auf den Profifußball scheint für Tom Brady das Ende des Weges nah. Am Samstag wurde bekannt gegeben, dass Brady sich nach 22 Spielzeiten, davon 20 bei den New England Patriots und zwei bei den Tampa Bay Buccaneers, aus dem Fußball zurückziehen wird. Brady muss die Berichte noch bestätigen, ebenso wenig wie die Buccaneers.

Brady, ein Karrierebester in der sechsten Runde des NFL Drafts 2000, war in jeder Ecke der Sportwelt zu spüren. Von seinen Zeitgenossen, die in den 2000er und 2010er Jahren versuchten, gegen ihn anzutreten, bis hin zu denen, die von seiner Kindheit an, ihn zu beobachten, dazu übergingen, auf demselben Platz wie er zu spielen, fast keiner Profisportler blieb eine Karriere erspart Mystik seiner Größe. .

Als Beweis für eine herausragende Karriere und Bradys vorzeitigen Rücktritt traten Spieler und Persönlichkeiten aus der National Football League und der Sportindustrie insgesamt ein, um die NFL-Legende zu würdigen.