Thuramukham-Trailer: Nivin Pauly verspricht einen denkwürdigen Politthriller

Home Unterhaltung Thuramukham-Trailer: Nivin Pauly verspricht einen denkwürdigen Politthriller

Schauspieler Nivin Pauly enthüllte am Sonntag den Trailer zu seinem mit Spannung erwarteten Film Thuramukham, was in Malayalam Hafen bedeutet. Der Film spielt in einer unbeständigen Zeit und scheint ein blutiges Kapitel in Keralas politischer Geschichte nachzuzeichnen.

Das Historiendrama basiert auf einem gleichnamigen Theaterstück, das von KM Chidambaran geschrieben wurde. Das Stück wurde von seinem Sohn Gopan Chidambaram für die große Leinwand adaptiert. Kameramann Rajeev Ravi, der zuvor mit Kammatti Paadam für Aufsehen gesorgt hatte, leitete das Projekt.

Dem Trailer nach zu urteilen, sieht Thuramukham aus, als wäre er ohne die übliche Vorlage eines Mainstream-Films entstanden. Es fühlt sich nicht wie einer dieser Antiheldenfilme an, die ein Leben voller Verbrechen führen, um die Mächtigen zu bekämpfen und die Außenseiter zu erheben. Es ist eher ein Überlebensdrama, bei dem der Machtstab in einem rasanten Würfelspiel den Besitzer wechselt. „Dampfschiffe ersetzten Segelboote. Im Stauwasser wurde eine Insel angelegt. Die Bandenführer gingen und die Gewerkschaften übernahmen. Aber hat sich unser Leben verändert? fragt eine Figur im Trailer.

Der Film spielt vor dem Hintergrund des alten „chappa“-Systems. Feudale Praxis wurde als Methode der Arbeitsverteilung verwendet, bei der Kupfermünzen auf arbeitssuchende Arbeiter geworfen wurden. Wer es schaffte, die Münzen zu ergattern, bekam den Job. Das chaotische System führte oft zu Unruhen und Gewalt, was im Trailer eingefangen wird.

In Thuramukham sind auch Joju George, Indrajith, Sudev Nair, Manikandan, Arjun Asokan, Nimisha Sajayan, Poornima Indrajith und Darshana Rajendran zu sehen. Der Film kommt voraussichtlich am 3. Juni in die Kinos.