Super Bowl 2022: Mickey Guyton wird die Nationalhymne singen, andere Pre-Game-Künstler im SoFi-Stadion in Los Angeles

Home Unterhaltung Super Bowl 2022: Mickey Guyton wird die Nationalhymne singen, andere Pre-Game-Künstler im SoFi-Stadion in Los Angeles
super-bowl-usatsi.jpg
Brian Rothmüller/Icon Sportswire über Getty Images

Die Teams stehen für den Super Bowl LVI fest, wobei die Cincinnati Bengals die AFC und die Los Angeles Rams die NFC repräsentieren. Und auch für die Unterhaltung vor dem Spiel ist die Bühne bereitet.

Der Country-Sänger Mickey Guyton wird am 13. Februar im SoFi-Stadion „Star-Spangled Banner“ aufführen. Sie ist für drei Grammy Awards nominiert – Best Country Album, Best Country Song und Best Country Solo Performance für „Remember Her Name“.

Guyton schrieb auf seinem Instagram über die bevorstehende Aufführung und sagte: „Ich bin erschüttert, ich bin dankbar, ich lobe den Tanz … Ich bin so aufgeregt, am 13. Februar die Nationalhymne bei #SBLVI zu singen!“

Sie hat auch ein Video gepostet, in dem sie von den Neuigkeiten erfährt, in dem sie tanzt und sagt: „Wie ist mein Leben gerade?!“

Guyton ist jedoch nicht die einzige Unterhaltung. „America the Beautiful“ wird von der sechsfach Grammy-nominierten R&B-Sängerin/Songwriterin Jhené Aiko gesungen, während „Lift Every Voice and Sing“ von Mary Mary in Begleitung von Yola gesungen wird.

Mary Mary schrieb auf Instagram: „Wir sind begeistert, INGLEWOOD bei #SBLVI mit unserer Aufführung von Lift Every Voice and Sing zu vertreten. Die erstaunliche YOLA wird zu uns stoßen. Am 13. Februar. Schalten Sie ein. Sie werden es nicht verpassen wollen!“

Zedd, ein beliebter russisch-deutscher DJ, Plattenproduzent und Songwriter, wird der Pre-Game-DJ für das Spiel sein. Dieser Super Bowl ist das zweite Mal in der NFL-Geschichte und das zweite Jahr in Folge, dass ein Team auf seinem Heimrasen spielt.