Sports Digest: Beach to Beacon benennt Wohltätigkeitsempfänger für das Rennen im August

Home Sport Sports Digest: Beach to Beacon benennt Wohltätigkeitsempfänger für das Rennen im August

Das 10-km-Straßenrennen TD Beach to Beacon hat in diesem Jahr das Cromwell Center for Disabilities Awareness als seinen Begünstigten ausgewählt.

Das Zentrum wurde 2003 gegründet und ist bestrebt, durch seine Schulprogramme für Schüler der Klassen 1 bis 6 sichere, respektvolle und integrative Schulen und Gemeinschaften zu fördern. Es bietet auch Ressourcen für Eltern und Erzieher.

Jedes Jahr spendet Beach to Beacon 30.000 US-Dollar an eine andere Wohltätigkeitsorganisation in Maine, um deren Anliegen zu unterstützen. Das Rennen hat seit seiner Gründung im Jahr 1998 660.000 US-Dollar an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen gespendet.

„Wir sind der TD Bank und dem Organisationskomitee von TD Beach to Beacon 10K dankbar, dass sie uns als Empfänger für 2022 ausgewählt haben“, sagte Susan Greenwood, CEO des Cromwell Center for Disabilities Awareness. „Dies wird eine große Hilfe sein, da wir unsere Programme geografisch erweitern, um Schulen in jedem Landkreis in Maine zu bedienen, und es wird die breite Öffentlichkeit in Maine und darüber hinaus über die Bedeutung von Jugendintegrationsprogrammen aufklären.“

In einer Pressemitteilung zitierte Larry Wold, Präsident der TD Bank, Maine Market, die positiven Auswirkungen des Zentrums auf die Gemeinde. „Der Fokus dieser Organisation auf Inklusivität und Respekt für Menschen mit allen Fähigkeiten und Hintergründen stimmt direkt mit den Werten von TD überein“, sagte er. „Und wir könnten nicht glücklicher sein, sie zu den diesjährigen Empfängern zu ernennen.“

Das Rennen findet dieses Jahr am 6. August statt. Es wird das erste persönliche Rennen des beliebten 10-km-Rennens seit 2019 sein. Das Rennen wurde 2020 wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt und letztes Jahr in einem virtuellen Format ausgetragen. Es zieht normalerweise über 6.000 Teilnehmer an.

BASKETBALL

LIGA G: G-League-Spieler der Woche Chris Clemons verzeichnete sein drittes Triple-Double in Folge mit 21 Punkten, 14 Assists und 10 Rebounds, als die Maine Celtics College Park auf der Portland Expo mit 122:113 besiegten.

Maine (8-7), das seinen dritten Sieg in Folge errang, erhielt auch 24 Punkte von Deonte Burton, um sechs Spieler zweistellig zu führen. Sharife Cooper führte College Park (7-9) mit 31 Punkten, 11 Assists und 10 Rebounds an.

AUTORENNEN

NASCAR: Brad Keselowski brachte Jack Roush zum ersten Mal seit 2017 auf die Victory Lane und ihr renommiertes Rennteam zeigte, dass sie zwei Fords bereit hatten, um um einen Daytona 500-Sieg zu fahren.

Keselowski und Chris Buescher gewannen ihr jeweiliges 150-Meilen-Qualifikationsrennen auf dem Daytona International Speedway und stellten sie am Sonntag in dem ausverkauften Spektakel aus der zweiten Reihe Seite an Seite.

Es war eine große Nacht für Keselowski als Miteigentümer von Roushs Organisation. Das Team heißt jetzt Roush Fenway Keselowski Racing und Keselowski fährt sein Flaggschiff Nr. 6 Ford.

Er hat eine langfristige Vision für RFK und die Rückkehr des Teams in die NASCAR-Elite ist keine Lösung über Nacht. Aber der Sieg im ersten von zwei 150-Meilen-Qualifikationsrennen bedeutet, dass Keselowski ein schnelles Daytona 500-Auto hat.

Dann gewann Buescher das zweite Duell, ein Sieg, der gesichert war, nachdem Joey Logano in der letzten Runde zusammengebrochen war, als er versuchte, einen Zug von Buescher für den Sieg zu blockieren.

NASCAR-Champion Kyle Larson und Hendrick Motorsports-Teamkollege Alex Bowman belegten im Zeitfahren am Mittwochabend die erste Reihe.

Das neue Team von Floyd Mayweather Jr. wird am Sonntag sein NASCAR-Debüt geben, als Kaz Grala den Chevrolet Nr. 50 mit einem Pass von JJ Yeley in der 60. und letzten Runde des ersten Rennens ins Rennen fuhr.

FORMEL EINS: Michael Masi wird nach der späten Kontroverse um den Großen Preis von Abu Dhabi im vergangenen Dezember als Formel-1-Rennleiter ersetzt, sagte FIA-Präsident Mohammed Ben Sulayem.

Der Motorsport-Vorstand hat seine Entscheidung nach einer detaillierten Analyse des verrückten Endes des Saisonfinales getroffen, bei dem Red Bull-Fahrer Max Verstappen seinen ersten Weltmeistertitel holte, nachdem er in der letzten Runde Mercedes-Star Lewis Hamilton überholt hatte. Masi, 44, bleibt bei der FIA, aber in einer unbestimmten Rolle.

Niels Wittich und Eduardo Freitas werden abwechselnd als Rennleiter fungieren, unterstützt von Herbie Blash als ständigem Senior-Berater, sagte Ben Sulayem. Das Ergebnis von Abu Dhabi folgte einer Schlüsselentscheidung von Masi, die in einigen Kreisen für tiefe Verwirrung und brodelnde Verbitterung sorgte – wobei die FIA ​​sagte, das Image des Sports sei dadurch getrübt worden.

Hamilton führte bequem, bis ein Unfall von Nicholas Latifi das Safety Car fünf Runden vor Schluss ausschaltete. Verstappen stoppte unter Gelb für einen neuen Reifensatz, und Masi revidierte seine Entscheidung und ließ die Fahrer, die Verstappen von Hamilton trennten, das Safety Car unter Gelb passieren.

Verstappen startete als Zweiter hinter Hamilton neu und überholte Hamilton auf neuen, schnelleren Reifen in Kurve fünf. Mercedes verlor seine beiden Proteste am Ende des Rennens. Hamilton war völlig am Boden zerstört darüber, wie er einen achten F1-Rekordtitel verpasste, um seinen Landsmann Michael Schumacher zu verdrängen.

FUSSBALL

NFL: Chris Lammons, Cornerback von Kansas City, ist der vierte Verdächtige, der im Zusammenhang mit einem Angriff auf einen Nachtclub in Las Vegas festgenommen wurde, der am 6. Februar zur Verhaftung der New Saints Running Back führte.-Orleans, Alvin Kamara.

Lammons flog am Donnerstag nach Las Vegas und wurde kurzzeitig im Clark County Detention Center wegen Verdachts auf schwere Körperverletzung mit daraus resultierender erheblicher Körperverletzung und Verschwörung zur Begehung von Körperverletzung inhaftiert, teilte das Gericht mit. Zwei weitere Männer, Darrin Young und Percy Harris, ergaben sich am Montag und wurden wegen der gleichen Anklagen verurteilt, bevor sie Kautionen hinterlegten.

Die Polizei sagt, dass das Überwachungsvideo Kamara und mindestens drei weitere Männer zeigt, die das Opfer am 5. Februar gegen 6:30 Uhr angegriffen haben. Sie sagen, es zeigt, wie Kamara den Mann wiederholt schlägt, bevor andere auf ihm herumtrampeln, während sie auf dem Boden in Drais Nachtclub auf dem Dach über dem Cromwell Hotel liegen. Kasino.

TENNIS

NOVAK DJOKOVIC wurde in Dubai herzlich empfangen, wo der serbische Tennisstar nach dem globalen Drama um seine Entscheidung, sich nicht impfen zu lassen, zur Weltausstellung reiste.

Nachdem Djokovic vor dem ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres im vergangenen Monat zweimal festgenommen und aus Australien ausgewiesen wurde, war er für die zollfreien Tennismeisterschaften in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

„Ich freue mich darauf, nächsten Montag auf dem Tennisplatz zu stehen“, sagte er auf die Frage von Associated Press, wie er sich nach den jüngsten Wendungen im Rechtsstreit um sein Reisevisum fühle. „Ehrlich gesagt vermisse ich Tennis nach allem, was passiert ist.“

Djokovic diese Woche verdoppelte sich auf seine Entscheidung, ungeimpft zu bleiben. Der Tennisspieler Nr. 1 sagte, er würde die French Open, Wimbledon und andere Turniere überspringen, wenn er einen Coronavirus-Schuss bekommen müsste, um antreten zu können.

Ruud geht in den Ruhestand: Der zweitplatzierte Norweger Casper Ruud hat sich wegen einer Bauchverletzung vom Sandplatz-Rio-Open-Turnier zurückgezogen.

Ruud sagte, er spüre immer noch die Auswirkungen einer Verletzung, die er sich im Finale der Argentina Open am Sonntag zugezogen habe, das er gewonnen habe.

„Ich habe versucht, was ich konnte, aber leider war es nicht möglich“, sagte Ruud, der durch den Spanier Roberto Carballes Baena ersetzt wurde, der sein Zweitrundenspiel gegen den Argentinier Francisco Cerundolo mit 6:3, 6:2 verlor nachdem der zweite Satz wegen einer Regenverzögerung abgesagt wurde.


Verwenden Sie das folgende Formular, um Ihr Passwort zurückzusetzen. Nachdem Sie Ihre Konto-E-Mail gesendet haben, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Reset-Code.

“ Vorherige

Folgend “