Spielvorschau: Dortmund reist nach Bayern, um sich dem wahren Schwergewicht der Region zu stellen

Home Reisen Spielvorschau: Dortmund reist nach Bayern, um sich dem wahren Schwergewicht der Region zu stellen

Hallo BVB-Fans. Was für eine Woche. Von den überwältigenden Höhen des Sieges über Borussia Mönchengladbach bis hin zu den schmerzhaften Tiefs des Ausscheidens aus der Europa League waren wir Fans emotional erschüttert. Glücklicherweise oder leider zieht der Bundesliga-Zug weiter und die Dortmunder müssen sich ihrem nächsten Ligaspiel stellen.

Augsburg ist 16., vom Abstieg bedroht. Sie waren in den letzten beiden Spielen gegen Gladbach und Freiburg geschlagen, schafften aber gegen den fleißigen Union Berlin eine Überraschung. Das Team hat eines der niedrigsten Tore in der Liga, konnte aber in den letzten sieben Spielen ein Tor erzielen. Dortmund verteilt Tore wie Weihnachtsgeschenke, und Augsburg wird die geschlagenen Schwarz-Gelben als Chance sehen, ihr Vermögen in die Liga zu verwandeln.

Dortmund wird nach Motivation suchen, da es weiß, dass sich der aktuelle Stand nicht für einen Meistertitel eignet und alle anderen Chancen auf Titelgewinne die Saison verstrichen sind. Mit ihrer geringen Anzahl und Moral muss Dortmund erneut Anstrengungen unternehmen, um das Schiff zu stabilisieren und in eine akzeptable Richtung zu steuern.

ausrichten

Cheftrainer Marco Rose hat bereits bestätigt, dass mehrere Spieler nicht mitreisen werden, da sie zwischen den letzten beiden Spielen eine Reihe von Verletzungen erlitten haben.

Dortmund hat das Glück, Raphael Guerreiro und Emre Can in der Mannschaft zu haben, da sich beide von einer Verletzung erholen. Marco Reus und Thomas Meunier fallen beide verletzt bei Ibrox aus. Marco Rose wird nicht viel zu tun haben, aber in Ermangelung einiger Starter können die Mitglieder des Verstärkungstrupps es hoffentlich schaffen.

Hoffen wir, dass der Cheftrainer erkennt, dass dieses Team nicht in der Lage ist, mit vier Verteidigern zu spielen, insbesondere nicht mit zwei Flügelspielern auf Außenverteidigerpositionen. Eine Fünferkette ist ein Muss für diesen Ausflug.

Vorhersage

Dortmund wie ein dramatisches Spiel gegen Augsburg. Daniel Caligiuri, immer noch blauer Schlumpf in seinem Herzen, freut sich über die Chance, ein seltenes Gegentor zu schießen Die Schwarzgelben, und die Wettbewerbe zwischen den beiden Mannschaften haben sich für Dortmund immer als schwierig erwiesen. Dennoch droht Augsburg nicht ohne Grund der Abstieg, und die Mannschaft von Marco Rose sollte in der Lage sein, mit einem wackeligen und umkämpften 2:1-Sieg wieder auf Kurs zu kommen.