Science News Roundup: Kleine Kinder werden dank Omicron weniger krank; Genmutation schützt vor schwerem COVID; Unberührtes Korallenriff vor Tahiti und mehr, das von den sich erwärmenden Ozeanen unberührt ist

Home Wissen Science News Roundup: Kleine Kinder werden dank Omicron weniger krank; Genmutation schützt vor schwerem COVID; Unberührtes Korallenriff vor Tahiti und mehr, das von den sich erwärmenden Ozeanen unberührt ist

Hier finden Sie eine Zusammenfassung aktueller wissenschaftlicher Neuigkeiten.

Kleinkinder werden dank Omicron weniger krank; Genmutation schützt vor schwerem COVID

Hier ist eine Zusammenfassung einiger neuerer Studien zu COVID-19. Dazu gehören Forschungsarbeiten, die weitere Studien zur Untermauerung der Ergebnisse verdienen und die noch nicht durch Peer-Review zertifiziert wurden. Kleine Kinder werden dank Omicron weniger krank

Vor Tahiti entdecktes unberührtes Korallenriff, das von der Erwärmung des Ozeans unberührt geblieben ist

Wissenschaftler haben vor Tahiti ein 3 km (1,8 Meilen) langes unberührtes Riff aus riesigen rosenförmigen Korallen entdeckt, in Gewässern, von denen angenommen wird, dass sie tief genug sind, um es vor den Bleicheffekten des sich erwärmenden Ozeans zu schützen. Das Riff, das in Tiefen von über 30 Metern (100 Fuß) zu finden ist, hat wahrscheinlich etwa 25 Jahre gebraucht, um sich zu entwickeln. Einige der rosenförmigen Korallen haben einen Durchmesser von über 2 Metern.

New Yorks Bürgermeister Adams erhält seinen ersten Gehaltsscheck in Kryptowährung

Der Bürgermeister von New York City, Eric Adams, sagte am Donnerstag, dass sein erster Gehaltsscheck, der am Freitag eintrifft, automatisch durch Coinbase Global Inc. in Kryptowährung umgewandelt wird. Das Gehalt werde in Ethereum und Bitcoin umgewandelt, hieß es in der Erklärung weiter.

(Diese Geschichte wurde nicht vom Devdiscourse-Team bearbeitet und wird automatisch aus einem syndizierten Feed generiert.)