Politisches Notizbuch: Die Kopien des Abtreibungsgesetzes hallen nach | Politik

Home Politik Politisches Notizbuch: Die Kopien des Abtreibungsgesetzes hallen nach | Politik

Abtreibung Rechnung: Oklahomas jüngstes Abtreibungsgesetz hat Kommentare von allen Seiten des Themas hervorgerufen, einschließlich des Weißen Hauses.

„Der Präsident glaubt, dass Frauen das Grundrecht haben, ihre eigenen Entscheidungen zur reproduktiven Gesundheit zu treffen“, sagte Karine Jean-Pierre, Pressesprecherin von Präsident Joe Biden, in einer schriftlichen Erklärung. „Die heutige Aktion der Legislative von Oklahoma ist die extremste Anstrengung, diese Grundrechte außer Kraft zu setzen, die wir bisher gesehen haben.

„Dies ist Teil einer wachsenden Anstrengung von Ultra-MAGA-Beamten im ganzen Land, Freiheiten zurückzudrängen, die wir in diesem Land nicht als selbstverständlich ansehen sollten. Sie beginnen mit reproduktiven Rechten, aber das amerikanische Volk muss wissen, dass andere Grundrechte, einschließlich des Rechts auf Empfängnisverhütung und der Gleichberechtigung in der Ehe, sind bedroht.

Auf der anderen Seite ist die Liste von Susan B. Anthony, die die Legislative und Gouverneur Kevin Stitt lobte:

„Die Menschen in Oklahom senden eine starke Botschaft aus, dass alle ungeborenen Kinder und ihre Mütter im Sooner State dringend Schutz vor der Brutalität der Abtreibung verdienen“, sagte die Präsidentin der Organisation, Marjorie Dannenfelser. „Oklahomas starke Pro-Life-Sicherheitsvorkehrungen könnten bis zu 3.800 Leben pro Jahr retten.“

Die Leute lesen auch …

Unter der Kuppel: Ohne viel Tamtam unterzeichnete Gouverneur Stitt am Donnerstag ein Gesetz zur Einrichtung von Service Oklahoma, einer neu gestalteten Abteilung für die Ausstellung von Führerscheinen, staatlichen Ausweisen und Fahrzeugregistrierungen.

Service Oklahoma kombiniert Elemente der Oklahoma Tax Commission und des Department of Public Safety zu einer neuen Einheit innerhalb des Office of Management and Corporate Services.

Der Autor des Gesetzentwurfs, Rep. Del Kerbs, R-Shawnee, sagte, dass die Führerscheindienste am 1. November und die Kfz-Dienste am 1. Januar zu Service Oklahoma wechseln werden.

„Wir sind nicht über Nacht an diesen Punkt gekommen, und wir werden es nicht über Nacht lösen“, sagte Curbs. „Aber wenn dieses System eingeführt wird, werden Oklahomaner eine große Verbesserung bei der Bereitstellung dieser Dienste feststellen.“

Eine Gruppe von Republikanern des Repräsentantenhauses hat den Generalstaatsanwalt John O’Connor gebeten, in Erwägung zu ziehen, „Lieferungen von Milchnahrung an die Südgrenze zu stoppen“.

Entsprechend USA heute, sind die Vereinigten Staaten im Rahmen eines gerichtlichen Vergleichs von 1997 verpflichtet, inhaftierten minderjährigen Einwanderern Grundnahrungsmittel, einschließlich Säuglingsnahrung, zur Verfügung zu stellen. Es ist unklar, wie viel Formelmilch dies mit sich bringt.

Die Geschichte besagt, dass Fotos, die im Internet kursieren und behaupten, Babynahrung von Einwanderern zu sein, tatsächlich persönliche Schutzausrüstung in Los Angeles im Jahr 2020 sind.

Zu den Maßnahmen, die Ende letzter Woche verabschiedet wurden, gehörte Bill 4457, mit dem eine Route 66-Kommission geschaffen wurde, um das hundertjährige Bestehen der berühmten Autobahn zu feiern.

Gouverneurskandidat und Staatsoberin Joy Hofmeister begrüßte die Verabschiedung des Gesetzentwurfs 3564, der, wenn er von Stitt unterzeichnet wird, bis zu 25.500 US-Dollar an Stipendien und anderen finanziellen Vorteilen für College-Studenten in den ersten fünf Jahren ihrer Karriere bereitstellen würde.

Ein wichtiges Mitglied des Büros des Generalstaatsanwalts, Generalstaatsanwalt Mithun Mansinghani, hat das Land verlassen, um als Privatkanzlei zu praktizieren. Mansinghani hat den Staat in vielen seiner aufsehenerregendsten Fälle vertreten, einschließlich derer, die vor dem Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten verhandelt wurden.

Der Kandidat für den US-Senat und Staatssenator Nathan Dahm, R-Broken Arrow, konnte keine Abstimmung über seine Resolution erhalten, den 14. Juni zum Tag von Präsident Donald J. Trump zu erklären.

Der 14. Juni ist Trumps Geburtstag, aber in den Vereinigten Staaten ist er vielleicht besser als Flag Day bekannt. Es ist auch der National Bourbon Day, der International Bath Day und der World Blood Donor Day.

Wahlen und Kampagnen: Eine Umfrage unter republikanischen Wählern von SoonerPoll für Griffin Communications (KOTV-Kanal 6 in Tulsa) zeigt Stitt und US-Senator James Lankford, die ihre Vorwahlen bequem führen, und viel Unentschlossenheit in den anderen landesweiten GOP-Vorwahlen.

Markwayne Mullin, Kongressabgeordneter des zweiten Distrikts, führte die 14 Republikaner an, die um die Nachfolge des pensionierten US-Senators Jim Inhofe mit 38 % kämpften, gefolgt vom ehemaligen Sprecher des Oklahoma-Repräsentantenhauses, TW Shannon, mit 16 %. Niemand sonst erreichte zweistellige Werte, mit unentschieden bei 31 %.

Republikanische Kandidaten für das Amt des Superintendenten und des Staatsschatzmeisters lagen alle unter 10 %. In beiden Rennen lag die Unentschiedenheit bei über 75%.

Alex Gray, einer von 14 Republikanern im Feld, um Inhofe nachzufolgen, griff Shannon an, weil er die Stämme des Staates im Fall McGirt unterstützt hatte.

Shannon ist Bürger von Chickasaw und leitete die Chickasaw Nation Bank, bevor er zurücktrat, um für den Senat zu kandidieren.

Einige Republikaner, darunter Stitt, haben versucht, McGirt zu einem Problem zu machen, indem sie Tulsa und das östliche Oklahoma aufgrund des wegweisenden Urteils des Obersten Gerichtshofs der USA als gesetzloses Niemandsland darstellen.

Der frühere Bürgermeister von New York City, Rudy Giuliani, wird im Namen des republikanischen Kandidaten für den US-Senat, Jackson Lahmeyer, am 1. Juni in Tulsa an einem noch unbekannten Ort erscheinen.

Lahmeyer sagte, es sei von der Anti-Impfgruppe Health Freedom and Parental Rights unterstützt worden.

Lahmeyer, der Lankford in einer Vorwahl des GOP-Senats herausfordert, unterstützte Dr. Randy Grellner bei der Sonderwahl als Nachfolger von Inhofe.

Grellner sagte, er werde von den Phyllis Schlafly Eagles unterstützt.

O’Connor sagte, die Oklahoma 2nd Amendment Association habe ihm die Note „A+“ gegeben.

Treffen und Veranstaltungen: Oklahomans for Criminal Justice Reform wird „die Belastbarkeit ehemals inhaftierter Mütter“ bei einer Veranstaltung am Donnerstag um 17:30 Uhr auf dem Dach der Reunion Apartments, 9 E. Fourth St.

Eine Spendenaktion für die Sketch-Komödie ist von der Tulsa County Democratic Party für den 3. Juni um 19 Uhr im Spotlight Theatre, 1381 Riverside Drive, geplant.

– Randy Krehbiel, Tulsa World