Patrick Bamford: Marcelo Bielsa besorgt über den Verletzungsverlauf des Stürmers von Leeds

Home Sport Patrick Bamford: Marcelo Bielsa besorgt über den Verletzungsverlauf des Stürmers von Leeds
Bamford hat seit seinem Wechsel zur Elland Road 45 Tore erzielt

Der Manager von Leeds United, Marcelo Bielsa, hat seine Besorgnis über Patrick Bamfords mangelnde Fortschritte bei seiner Genesung von einer im letzten Monat erlittenen Fußverletzung zum Ausdruck gebracht.

Der 28-jährige Bamford spielte zuletzt im Dezember, als er beim 2:2-Unentschieden von Leeds gegen Brentford traf.

Bielsa sagte, er könne „nicht vorhersagen“, wann der Stürmer zur Mannschaft zurückkehren werde, da sich seine Verletzung „nicht gebessert“ habe.

„Er hat jetzt 15 Spiele nicht gespielt, wie kann ich mir keine Sorgen machen?“ sagte Bielsa.

Bamford, der in dieser Saison aufeinanderfolgende Verletzungen erlitten hat, hat nur sechs Spiele in der Premier League bestritten und zwei Tore erzielt.

„Er hat weiterhin Probleme mit seiner Fußsohle und hat nicht angefangen zu joggen“, fügte Bielsa hinzu.

„Seine Situation bleibt unverändert und wir können nicht vorhersagen, wann er zurückkehren wird, da dies davon abhängt, dass die Schmerzen verschwinden, damit er wieder mit dem Laufen beginnen kann.

„Seit Beginn der Verletzung sind die Schmerzen nicht weggegangen.“

Leeds war auch ohne Kalvin Phillips und Liam Cooper, seit das Paar im Dezember eine Oberschenkelverletzung erlitt, aber Bielsa sagte, die beiden seien in der „Endphase ihrer Genesung“ und könnten in den kommenden Wochen auftreten.

Leeds trifft am Mittwoch auf Aston Villa, was für Bielsas Mannschaft das erste Spiel seit dem 22. Januar sein wird.

So folgen Sie Leeds auf dem BBC-BannerLeeds Banner-Fußzeile