Murphys politische Spiele bedrohen den Chartererfolg in Newark | Morane

Home Politik Murphys politische Spiele bedrohen den Chartererfolg in Newark | Morane

Schüler der Newarks Phillips Academy Charter School im Jahr 2018. Die Murphy-Administration lehnte Pläne zur Erweiterung der High School ab. Bilder von Andrew Miller.Andrew Miller Bilder

Charter Schools bilden heute mehr als einen von drei Schülern in Newark aus, und es gibt immer noch nicht genügend Plätze, um die Nachfrage zu befriedigen.

Diese Nachfrage ist aus gutem Grund stark: Charter produzieren viel bessere Ergebnisse, die ihren Kindern eine große Chance auf dem College geben. Schwarze Schüler in Charters und arme Schüler zeigen mit etwa doppelt so hoher Wahrscheinlichkeit Mathematik- und Englischkenntnisse wie ihre Kollegen aus der Bezirksschule.