Mehr Geschäftsreisen, mehr Körperfett? Studie untersucht | 2022-01-27

Home Reisen Mehr Geschäftsreisen, mehr Körperfett? Studie untersucht | 2022-01-27

Atlanta – Laut Forschern der Emory University können Menschen, die häufig geschäftlich unterwegs sind, Schwierigkeiten haben, die zusätzlichen Pfunde loszuwerden.

In ihrer Studie untersuchten die Forscher die Häufigkeit von Geschäftsreisen und den Körperfettanteil von 695 leitenden Angestellten von Unternehmen, von denen 82 % männlich waren. Insgesamt lag das Durchschnittsalter der Teilnehmer bei 52 Jahren. Etwa 45 % der Führungskräfte reisten ein bis sechs Tage pro Monat, 37 % reisten sieben bis 13 Tage pro Monat und 12 % reisten mindestens 14 Tage pro Monat.

Die Gruppe, die am meisten gereist ist, hatte die höchsten Werte Body-Mass-IndexProzentsatz des Körperfetts und des Fetts, das ihre inneren Organe umgibt, auch viszerales Fett genannt.

Frühere Untersuchungen haben gezeigt, dass häufige Geschäftsreisen mit erhöhten Gesundheitsrisiken verbunden sind, einschließlich Fettleibigkeit und kardiometabolische Erkrankungheißt es in einer Pressemitteilung des American College of Occupational and Environmental Medicine.

„Basierend auf unseren Ergebnissen sollte erwogen werden, Leitlinien zur Bedeutung der Aufrechterhaltung gesunder Gewohnheiten bei Geschäftsreisenden und den potenziellen chronobiologischen Effekt häufiger internationaler Reisen aufzunehmen“, sagten die Forscher in der Pressemitteilung.

Das Studium war veröffentlicht bei ACOEM Zeitschrift für Arbeits- und Umweltmedizin.