Matthew Tipton: Portadown hat sich für vier Jahre von seinem Manager getrennt

Home Sport Matthew Tipton: Portadown hat sich für vier Jahre von seinem Manager getrennt
Tipton unterzeichnete im Mai im Shamrock Park eine Vertragsverlängerung um fünf Jahre

Portadown hat sich von Manager Matthew Tipton getrennt.

In einer am Sonntag veröffentlichten Erklärung des Clubs heißt es, der Vorstand habe sich mit Tipton getroffen und „die beiden haben sich mit sofortiger Wirkung auf eine gegenseitige Trennung geeinigt“.

Portadowns Niederlage gegen die Dungannon Swifts am Samstag brachte ihnen sieben Punkte Rückstand auf den 11. Platz der Irish Premiership-Tabelle.

Tipton, 41, übernahm im Februar 2018 Shamrock Park.

Der ehemalige Stürmer von Ports, Linfield und Ballymena United unterzeichnete im Mai im Shamrock Park eine Vertragsverlängerung um fünf Jahre.

„Wir möchten Matthew für seine harte Arbeit und sein Engagement in dieser Rolle danken und wünschen ihm viel Erfolg bei seinen zukünftigen Unternehmungen“, heißt es in der Erklärung des Clubs.

„Ein weiteres Trainingsupdate wird zu gegebener Zeit folgen.“

Tipton gab seine Rolle als Manager des Erstligisten Warrenpoint Town auf, um Ports zu übernehmen, als sie in der zweiten Liga waren, und führte sie 2020 zum Meistertitel.

Seine Amtszeit konzentrierte sich auf den Erfolg der jungen Spieler des Vereins, und in diesem Monat wurde der 22-jährige Lee Bonis für eine sechsstellige Summe an Larne verkauft.

Portadown hat in dieser Saison zwei seiner 23 Ligaspiele gewonnen und liegt damit auf dem 11. Tabellenplatz – fünf vor Warrenpoint und sieben hinter den zehntplatzierten Carrick Rangers.

Das Team, das in der Premier League den letzten Platz belegt, steigt automatisch in die Meisterschaft ab, während das Team auf dem 11. Platz einem Abstiegs-Play-off gegenübersteht.

Der Waliser Tipton spielte für eine Reihe von Clubs der English Football League, darunter Oldham Athletic und Macclesfield Town, und kam 2010 zu Dundalk, bevor er eine lange Spielerkarriere in der Irish League begann, die bei Portadown begann und auch Stationen bei Linfield, Ballymena United und Warrenpoint Town umfasste, wo Er war Spielertrainer.