Lata Mangeshkars Neffe Adinath Mangeshkar sammelt die Asche des Sängers Shivaji

Home Unterhaltung Lata Mangeshkars Neffe Adinath Mangeshkar sammelt die Asche des Sängers Shivaji

Die legendäre Sängerin Lata Mangeshkar ist am Sonntag gestorben. Mangeshkar wurde am Sonntagabend im Shivaji-Park in Mumbai mit allen staatlichen Ehren eingeäschert. Am Montag wurde sein Neffe Adinath Mangeshkar beim Tragen seiner Asche geschnappt.

Adinath Mangeshkar brachte seine Asche nach hinduistischen Ritualen in einem mit rotem Tuch bedeckten Tontopf nach Hause. Adinath gehört der dritten Generation der Familie Mangeshkar an. Er ist der Sohn von Lata Mangeshkars Bruder Hridaynath Mangeshkar. Hridaynath zündete am Sonntag ihren Scheiterhaufen an, nachdem die Filmbruderschaft und die Nation der Sängerin reiche Tribute gezollt hatten.

Adinath Mangeshkar trägt die Asche von Lata Mangeshkar. (Foto: Varinder Chawla)
Lata Mangeshkar Asche Adinath Mangeshkar Beerdigung Adinath Mangeshkar ist der Neffe von Lata Mangeshkar. (Foto: Varinder Chawla)
lata mangeshkar ash adinath mangeshkar Fotos Lata Mangeshkar starb am Sonntag. (Foto: Varinder Chawla)

Lata Mangeshkar wurde Anfang Januar auf die Intensivstation des Breach Candy Hospital eingeliefert. Sie litt an Covid-19 und einer Lungenentzündung. Sie wird liebevoll „Nachtigl Indiens“ genannt und starb im Alter von 92 Jahren an multiplem Organversagen.

In ihrer fast acht Jahrzehnte währenden Karriere hat Lata Mangeshkar Tausenden von Liedern in 36 Sprachen ihre Stimme geliehen. Die indische Regierung verlieh ihm die höchste zivile Auszeichnung des Landes, den Bharat Ratna.

Als Zeichen des Respekts wurde eine zweitägige Staatstrauer ausgerufen. Die Nationalflagge wird zwei Tage lang auf Halbmast wehen und es wird keine offizielle Unterhaltung geben.

Die erfahrene Sängerin Asha Bhosle hat nach dem Tod ihrer älteren Schwester Lata Mangeshkar eine bewegende Botschaft verfasst. „Bachpan ke din bhi kya din the. Didi und ich (was waren das für tolle Tage in unserer Kindheit)“, schrieb Bhosle in der Bildunterschrift des Kindheitsfotos, auf dem sie auf einem Tisch saß und Lata neben ihr stand.