Kritische Analyse: Studenten aus dem Mid-Ohio Valley präsentieren Forschungsergebnisse auf der Region 5 Science and Engineering Fair | Nachrichten, Sport, Jobs

Home Wissen Kritische Analyse: Studenten aus dem Mid-Ohio Valley präsentieren Forschungsergebnisse auf der Region 5 Science and Engineering Fair | Nachrichten, Sport, Jobs



Der Student Kinsley Elliot (links) hört sich eine Frage von Richter Bob High (rechts) über sein Projekt „Wie man verhindert, dass Äpfel braun werden“ auf der Region 5 Science and Engineering Fair am Freitag im Center Grand Pointe Conference Center in Wien an. (Foto bereitgestellt)

WIEN — Mehrere Studenten aus dem Mid-Ohio Valley qualifizieren sich für die Teilnahme an der State Science Fair in Charleston, nachdem sie am Freitag die besten Projekte der Region 5 Wissenschafts- und Technologiemesse abgeschlossen haben.

Im Grand Pointe Conference Center in Wien nahmen Studenten aus den Bezirken Wood, Roane und Calhoun an einer Vielzahl von Veranstaltungen in Biologie, Geowissenschaften, Ingenieurwissenschaften und Physik teil.

Diejenigen mit den besten Projekten der Freitagsveranstaltung treten am 7. März auf der West Virginia Science and Engineering Fair in Charleston an.

Zu den Gewinnern gehörten:

Abteilung I, Biologie A

Richterin Joanna Mulligan (links) hört sich eine Präsentation der Studentin Sophia Williams (rechts) über ihr „Strawberry DNA“-Projekt auf der Region 5 Science and Engineering Fair am Freitag im Grand Pointe Conference Center in Wien an.

* Sophia Williams, Wood County, 1. Platz, Erdbeer-DNA.

* Jakob Tanner, Calhoun County, 3. Platz, Frische Luft.

Abteilung I, Biologie B

* Gabriel Floyd, Wood County, 1. Platz, optische Täuschungen.

* Bristol Hoskins, Calhoun County, 2. Platz, Real vs. Artificial

Der Student Adrian Poellot (rechts) denkt über eine Frage zu seinem Projekt „Schere, Stein, Papier“ während der Wissenschafts- und Technikmesse Region 5 am Freitag im Konferenzzentrum Grand Pointe in Wien nach.

Abteilung I, Biologie C

* Sadie McGloghlin, Grafschaft Calhoun, Pharao Frankenweenie ist mumifiziert.

Abteilung I, Chemie

* Kinsley Elliot, Wood County, 1. Platz, Wie man verhindert, dass Äpfel braun werden.

* Sophie Ashby, Roane County, 2. Platz, die Eis, Zucker oder Salz schneller schmilzt

Student Tyler Mayle, links, hält auf der Region 5 Science and Engineering Fair am Freitag im Grand Pointe Conference Center in Wien eine Präsentation über sein Projekt „Let’s Get Fizzy“ vor Richter Bob High.

* Tyler Mayle, County Calhoun, 3. Platz, Let’s Get Fizzy.

Abteilung I, Geowissenschaften

* Dawson Fluharty, Wood County, 1. Platz, Rock ‚N‘ Roll: Welche Felsen halten dem Wetter am besten stand.

Abteilung I, Energie

* Cyrus Helick, Calhoun County, 1. Platz, Dirigent oder Isolator.

Abteilung I, Ingenieurwesen

* Jace Riffle, Wood County, 1. Platz, Best of Bats.

* Eliana Higgins, Wood County, 2. Platz, Up, Up and Away!

* Bronson Smith, County Calhoun, lobende Erwähnung, machen Sie sich bereit zum Abheben

* Shaiden Starcher, Wood County, Lobende Erwähnung, Welches Papierflugzeug fliegt am besten?

Abteilung I, Mathematik und Daten

* Kruz und Kynlee Brenneman, Roane County, Skittles Math.

Abteilung I, Physik

* Allianna Hill, Calhoun County, 1. Platz, Bring the Heat.

* Collin Richman, Wood County, 2. Platz, Magnetbeschleuniger.

Abteilung II, Biologie A

* Gracie Conley, Roane County, 1. Platz, Fingerabdruckscan.

* Evelyn Stout, Wood County, 2. Platz, Gravitropismus.

Abteilung II, Biologie B

* Adrian Poellot, Wood County, 1. Platz, Rock Paper Scissors.

Abteilung II, Chemie

* Audrey Smith, Wood County, 1. Platz, Amazeballs.

* Anniston Shelton, Wood County, 1. Platz, Verbraucherwissenschaft von Popcorn.

* Alvia Linkinogger, Roane County, 2. Platz, The Pretty Penny.

* Addi Wilson und Laci Cox, Roane County, 3. Platz, Orville vs. Great Value.

Abteilung II, Medizinische Wissenschaften

* Alexandria Evans, Wood County, 1. Platz, Bubble Trouble.

Abteilung II, Physik

* Karli Short, Wood County, 1. Platz, Elektrolyse.

Abteilung III, Physik und Astronomie

* Olivia Raber, Wood County, 1. Platz, Beeinflusst die Art der Koordinaten Daten in der Radioastronomie?

Larry Launstein Jr. kann unter [email protected] erreicht werden




Die aktuellen Nachrichten von heute und mehr in Ihrem Posteingang