Konservative verprügeln Stacey Abrams wegen maskenlosem Fotoshooting – sie nennt es einen „falschen politischen Angriff“

Home Politik Konservative verprügeln Stacey Abrams wegen maskenlosem Fotoshooting – sie nennt es einen „falschen politischen Angriff“

Obersten Zeile

Stacey Abrams, die demokratische Kandidatin für das Gouverneursrennen 2022 in Georgia, reagierte am Sonntag auf die Kritik der Republikaner, nachdem ein Foto eines maskenlosen Abrams, der mit einer Gruppe maskierter Kinder für ein Foto posiert, in Umlauf gebracht worden war, und verurteilte die Empörung als „gefälschten politischen Angriff“. Erläuterung. warum sie an einer Schule mit Maskenpflicht im Innenbereich keine Maske trug.

Höhepunkte

Am Freitagabend hat Abrams einen Post des Direktors einer Grundschule in Decatur, Georgia, retweetet, der mehrere Fotos von Abrams enthielt, die keine Maske trugen, während die abgebildeten Kinder und Lehrer während eines Besuchs in der Schule maskiert waren (Decatur beim ein stadtweites Maskengebot für Innenräume).

Principal löschte dann ihr Konto und Abrams löschte ihren Retweet, obwohl die Tweets es sind stets zu erfassen von der Wayback Machine des Internet Archives.

Am Wochenende machten Screenshots der gelöschten Posts in den sozialen Medien die Runde, insbesondere in rechten Kreisen, darunter Brian Kemp, der republikanische Gouverneur von Georgia, der eine Wiederwahl gegen Abrams anstrebt.

Kemp getwittert Am Samstagabend lässt Abrams ihre eigene Unterstützung für Maskenmandate fallen, „wenn sie an einem Fototermin teilnimmt“.

Die Position von Abrams zu den Anforderungen an Schulmasken ist nicht bekannt, obwohl dies der Fall ist geäußert Widerstand gegen Kemps Mandat zum Verbot von Maskenmandaten auf Stadtebene im Jahr 2020, und es ist unklar, ob Abrams beim Schulbesuch außerhalb von Fotos eine Maske trug.

Der Widerstand gegen die Schulmaskenpflicht ist zunehmend zu einem heißen Thema für die Rechte und zu einem Virus geworden Hochtöner des konservativen Kommentators Clay Travis, der erneut ein Bild von Abrams mit den Kindern teilte und die Situation als „Kindesmissbrauch“ bezeichnete, hat bisher mehr als 16.000 Likes.

entscheidendes Zitat

Abrams sprach die Kontroverse erstmals in einem Instagram an Veröffentlichen Der Sonntagnachmittag, der es einen „erbärmlichen, transparenten, dummen Angriff“ nannte, ist unter jedem, der behauptet, Georgia regieren zu wollen.

Schlüsselkontext

Seit den Anfängen der Pandemie sind Social-Media-Beiträge linker Politiker, die gegen die von ihnen unterstützten Covid-19-Protokolle verstoßen, viral geworden, wahr oder nicht. Ein Foto von Rep. Nancy Pelosi (D-Ca.) und anderen demokratischen Kongressabgeordneten wurde im Juli 2020 viral, weil sie Maskierungs- oder Social-Media-Probleme nicht weiterverfolgten, aber das Bild war vor der Pandemie im Jahr 2019. Der Gouverneur von Kalifornien, Gavin Newsom, und der Bürgermeister von Los Angeles, Eric Garcetti kam unter Beschuss letzte Woche, weil er trotz stadtweiter und landesweiter Maskenmandate ohne Maske auf Fotos bei einem Spiel der Los Angeles Rams aufgetreten war. Und Newsom schürte im November 2020 eine Kontroverse, weil er ohne Maske im gehobenen nordkalifornischen Restaurant The French Laundry gegessen hatte. trotzig seine Covid-19-Beschränkungen und teilweise eine Rückrufwahl im Jahr 2021, deren Durchführung Kalifornien mehr als 200 Millionen US-Dollar gekostet hat.

Große Zahl

59%. Das ist die Zahl der Eltern, die sich laut einer Axios/Momentive-Umfrage vom September für Maskenpflichten in Schulen einsetzen.

Tangente

Es sind nicht nur linksgerichtete Politiker, die wegen des Tragens von Masken kritisiert werden: Virginia Gov. Glenn Youngkin, der eine unterzeichnete Exekutivdekret Verbot von Schulmaskenmandaten an seinem ersten Tag im Amt, war gehetzt in einem Lebensmittelgeschäft in Virginia diese Woche, weil er keine Maske trug. In einem Video der Interaktion fragte ein anderer Käufer den maskenlosen Youngkin, wo seine Maske sei, und forderte ihn auf, „den Raum zu lesen“, während Youngkin antwortete: „Wir treffen heute alle Entscheidungen.“

Weiterlesen

Laut einer Umfrage sind dies die Eltern, die am ehesten gegen Schulmaskenvorgaben sind (Forbes)

Newsom und Garcetti werden für maskenlose Fotos mit Magic Johnson beim Rams-49ers-Spiel verantwortlich gemacht (Los Angeles Zeiten)