Flusspferde entfesseln Poop-Tornados als Reaktion auf Gefahr durch Fremde

Home Wissen Flusspferde entfesseln Poop-Tornados als Reaktion auf Gefahr durch Fremde

Die donnernden Rufe gewöhnlicher Nilpferde sind über einen Kilometer entfernt zu hören – und wenn ein Nilpferd den hallenden Ruf eines unbekannten Nilpferds hört, antwortet das Tier oft mit einem dramatischen Dungstrahl.

Flusspferde (Nilpferd amphibius) sprühen Dung, um ihr Revier zu markieren, aber bis jetzt wussten Wissenschaftler nicht, dass der Schrei eines unbekannten Nilpferds dieses Verhalten bei einem anderen Nilpferd hervorrufen könnte. In einer neuen Studie, veröffentlicht am Montag, 24. Januar in der Zeitschrift Aktuelle Biologiebeobachteten Forscher Flusspferde im Maputo Special Reserve in Mosambik und stellten fest, dass die Tiere Rufe von verschiedenen Flusspferden in der Umgebung unterschiedlich erkennen und darauf reagieren, je nachdem, ob diese Flusspferde im selben Territorium, einem benachbarten Territorium oder irgendwo weiter entfernt leben.