Fasziniert vom Kino: Interview mit Regisseur Jayaraj | Unterhaltungsinterview

Home Unterhaltung Fasziniert vom Kino: Interview mit Regisseur Jayaraj | Unterhaltungsinterview

Die Covid-Zeit war entgegen der landläufigen Wahrnehmung eine Zeit, in der Regisseur Jayaraj viele Filme in den Händen hielt. Seit letztem Januar hat er fünf Filme gedreht. Aus dieser wurde ‚Niraye Thathakalulla Maram‘ beim Indian Panorama selektiert. Weitere Filme sind „Prakasham Parathunna Penkutti“ von T Padmanabhan, „Swargam Thurakkunna Samayam“ von MT Vasudevan Nair, „Aval“ und „Pramadhavanam“. Die Zensur der drei Filme erfolgte noch am selben Tag. Laut Jayaraj war es seine Art, der Welt zu sagen, wie sie sich selbst produktiv machen können, indem sie innerhalb der Grenzen der Pandemie arbeiten.

Jayaraj schrieb das Drehbuch für „Niraye Thathakalude Maram“ und „Aval“.

Prakasham Parathunna Penkutti‘ (Das Mädchen, das die Sonne verbreitet)

„Prakasham Parathunna Penkutti“ von T Padmanabhan handelt von einem Mann, der wieder zum Leben erweckt wird, nachdem er am Rande des Todes war. In Trauer versunken beschließt er, sich einen Film anzusehen, in dem er eine Flasche Gift wegnimmt. Doch ein Mädchen, das er im Theater kennenlernt, gibt ihm einen Hoffnungsschimmer und rät ihm vom Selbstmord ab. Meenakshi Anoop spielt das Mädchen, das Sonnenschein (oder Licht) in ihrem Leben verbreitet.

Alwin spielt die Hauptrolle und auch KPAC Leela spielt eine wichtige Rolle. Der Film wurde von Alwin Antony, Manu Padmanabhan Nair, Biju Thoranathel und Jayachandran Kalledathu produziert, während die Kamera von Nikhil S. Praveen stammt. Die Dreharbeiten fanden in Kannur und Kottayam statt.

Zuvor präsentierte eine Gruppe von Künstlern in der Kannur-Festung die Ton- und Lichtversion von „Prakasham Parathunna Penkutti“. Es war Mammootty, der den letzten Absatz der Geschichte las. Diese Baritonstimme fügte der Show Magie hinzu.

Niraye Thathakalulla Maram‘ (Ein Baum voller Papageien)

„Niraye Thathakalulla Maram“ handelt von einem älteren Menschen, der sein Gehör und sein Gedächtnis verloren hat. Die Hauptrolle spielt der sehbehinderte CV Narayanan, Schulleiter der Dharmashala Model Blind School. Er stammt aus Kannur Mayyil Cherupazhassi. Der alte Mann vergisst seinen Heimweg, sobald er in der Stadt ankommt. Schließlich ist es ein Fischersohn, der ihm hilft, den Weg zurück nach Hause zu finden. Meister Adityan spielt die Rolle des Sohnes des Fischers. Er weiß nur, dass sein Haus in der Nähe eines Baumes mit vielen Papageien steht. Der Film kreist um die Recherche und die damit verbundenen Ereignisse. Auch Jayarajs Frau Sabitha spielt eine wichtige Rolle in dem Film. Ein weiteres Highlight des Films ist, dass sie das berühmte Gedicht von Vayalar Rama Varma und LPR Varma mit dem Titel „Kayalinarike Pokan Enikkoru Kali Vallamundaiyirunnu“ verwendet haben. Aber CJ Kannan gab dem Gedicht eine neue Melodie, die von CJ Kuttappan gesungen wurde. Noob T Chacko war der Kameramann. Produziert von Vinu R Nath, wurde die Bearbeitung von Vipin Mannoor durchgeführt. Der Film wurde für das IFFK ausgewählt.

Swargam Thurakkunna Samayam‘ (Der Moment, in dem sich der Himmel öffnet)

Auch der neuste Film von Thespian Nedumudi Venu. Dies ist Teil einer Anthologie für Netflix, die zehn Geschichten enthält, die von MT Vasudevan Nair geschrieben wurden. „Swargam Thurakkunna Samayam“ dreht sich um Madhavan Master, der im Bett liegt und auf seinen Tod wartet. Die Geschichte führt uns durch die Ängste und Sorgen seiner Lieben. Indrans und Surabhi spielen ebenfalls eine wichtige Rolle.

Stromabwärts‘ (Sie)

„Aval“ erzählt die Irrungen und Wirrungen eines taubstummen Mädchens, das als Haushaltshilfe arbeitet. Prabha, die in verschiedenen Häusern arbeitet, schafft es, die ausrangierten Möbel und andere Mischungen aus diesen Häusern zu sammeln und sich ein Traumhaus zu bauen. Surabhi spielt Prabha. KPAC Lalitha und Niranjana Anoop spielen die anderen wichtigen Charaktere. Der Film wurde von Manoj Govind und Shibu Nair produziert, Schnitt von CR Sreejith, Fotografie von Sachu Saji und Musik von CJ Kannan.

Pramadhavanam‘

„Pramadhavanam“ ist ein romantischer Film, der auf der Geschichte von Madhavikutty basiert. Unni Mukundan, Kailas und der Hollywood-Schauspieler Varada Sethu spielen die Hauptfiguren. Dr. Thambi ist der Produzent, Sachu Saji ist der Kameramann und Dileep Damodaran ist der Cutter.