„Es ist ein harter Sport, mental ist es hart“ – Ronnie O’Sullivan sagt, dass Mark Selby auf seinem Karriereweg eine Entscheidung treffen muss

Home Sport „Es ist ein harter Sport, mental ist es hart“ – Ronnie O’Sullivan sagt, dass Mark Selby auf seinem Karriereweg eine Entscheidung treffen muss

Ronnie O’Sullivan hat Mark Selby aufgefordert, sich dem Kampf zu stellen oder einen Schritt zurückzutreten und seinen Billardtisch zu genießen.

Selby wurde im Viertelfinale des Masters von Barry Hawkins geschlagen, und er sagte, am nächsten Tag würde er wegen psychischer Probleme Hilfe suchen.

„Ich möchte mich nur bei all meinen Freunden und meiner Familie dafür entschuldigen, dass ich sie im Stich gelassen habe“, schrieb Selby auf Twitter. „Ich bin im Moment mental nicht am richtigen Ort, ich hatte einen Rückfall und der Versuch, ihn einzudämmen und eine gute Show zu zeigen, ist nicht die Antwort.

Die Meister

„Ich verspreche, Hilfe zu holen und ein besserer Mensch zu werden“ – Selbys Kampf für psychische Gesundheit

VOR 9 STUNDEN

„Ich verspreche, dass ich Hilfe bekomme und ein besserer Mensch werde.“

Selby hat ihre Karriere auf ihrem mutigen Spiel und ihrem Wunsch, ihr Spiel zu verbessern, aufgebaut.

Er hat letztes Jahr die Weltmeisterschaft gewonnen, aber er leidet psychisch.

O’Sullivan kämpfte im Laufe seiner Karriere gegen seine eigenen Dämonen, fand aber ein Gleichgewicht, indem er sich weniger auf den Erfolg konzentrierte.

O’Sullivan, ein sechsmaliger Weltmeister, sagte, Selby habe die Wahl: den Kampf fortsetzen oder einen sorglosen Ansatz verfolgen.

„Es kann schwierig werden“, sagte O’Sullivan gegenüber Eurosport. „Aber du musst entscheiden, ob du ihn regierst oder ob er dich regiert.

„Es gibt zwei Seiten. Ich habe mich entschieden, den anderen Weg zu gehen und ein bisschen sorgloser zu sein und es als ein bisschen Spaß zu behandeln.

Wer sich auf Senf einlassen will, muss alles in Kauf nehmen, was dazugehört.

Selby war nie schüchtern, andere Spieler um Rat zu fragen, was laut O’Sullivan nicht normal ist.

„Ich weiß, dass Mark mit vielen Spielern spricht, um zu sehen, ob sie ihm Ratschläge zu seinem Spiel geben können“, sagte O’Sullivan. „Das ist ungewöhnlich für einen Spieler.

„Möchte [Rafael] Nadal ruft [Roge] Federer und bittet mit seiner Rückhand um Hilfe?

„Er geht offen damit um.

„Es ist ein harter Sport, mental ist es hart.

„Du musst nur hineingehen und die Narben des Kampfes nehmen. Wenn Sie ein Spitzenspieler, Weltmeister und Turniersieger wie er sein wollen, müssen Sie sich selbst auf die Probe stellen. Oder Sie treten einen Schritt zurück und verringern die Intensität, genießen es und gewinnen nicht so viel.

„Man muss sich für das eine oder das andere entscheiden.“

– – –

Streamen Sie die Masters und andere Top-Snooker live und auf Abruf Entdeckung+. Auf eurosport.de können Sie das ganze Geschehen auch live verfolgen.

Weltmeisterschaft

„Wünschte, er wäre in Sheffield geblieben“ – White und O’Sullivan unterstützen Crucible für die Weltmeisterschaft

VOR 10 STUNDEN

Die Meister

„Mist, ich habe mich gewälzt“ – Selby knallt Hawkins den „erbärmlichen“ Masters-Ausstieg zu

VOR 14 STUNDEN