Eine in Cincinnati ansässige Agentur, die Fans hilft, zum Super Bowl zu gelangen

Home Reisen Eine in Cincinnati ansässige Agentur, die Fans hilft, zum Super Bowl zu gelangen

CINCINNATI – Für die Cincinnati Bengals war der Weg zurück zum Super Bowl lang und Jahrzehnte lang und für die Fans war das Warten qualvoll.

Aus diesem Grund ist Provident Travel aus Cincinnati bestrebt, die letzte Etappe der Reise so einfach wie möglich zu gestalten und bietet geplante Reisen nach Los Angeles für das große Spiel an.


Was möchtest du wissen

  • Reisebüros von Provident organisieren Flüge, Hotels und Transport zum und vom SoFi-Stadion
  • Das Paket beinhaltet keine Super Bowl-Tickets
  • Provident Travel hat ähnliche Reisen für die großen Reds Games und die jüngste UC Cotton Bowl organisiert
  • Fans, die sich für das Paket entscheiden, sagen, dass sie auf ein stressfreies Erlebnis hoffen

Provident Travel gab am Montag bekannt, dass die Agentur Super Bowl-Pakete anbieten wird, um die gesamte Logistik für Fans abzudecken, die auf die Reise hoffen.

Laut der Sprecherin der Agentur, Cheryl Parker, stellt Provident noch die Reisedetails fest, aber sie wissen, dass die Gruppe am 11. Februar abreisen wird, Agenten werden Flüge arrangieren, Hotels buchen und die Reise planen.Transport zum und vom SoFi-Stadion. . Fast alles außer dem Spieltagesticket, dafür sind die Fans auf sich allein gestellt.

„Wir versuchen, den Fans das wirtschaftlichste, nahtloseste und angenehmste Erlebnis zu bieten, wenn sie nach Los Angeles kommen“, sagte sie.

Um diese Pläne so schnell in die Tat umzusetzen, begannen Agenten laut Parker damit, nach Flügen zu suchen und Hotels zu kontaktieren, lange bevor McPhersons Siegerkorb die Reise von Bengalen nach Los Angeles landete.

„Sie sind gerade in ihrem Element, weil es eine großartige Gelegenheit ist, den Fans zu sagen, hey, wir können Ihnen helfen“, sagte sie.

Was diese Fans betrifft, sagte Harry Wagner, ein langjähriger Provident-Reisender, er könnte nicht aufgeregter sein, die Reise zu machen, und erleichterter, dass jemand anderes für die Reise zur Verfügung steht.

„Sie nehmen den Stress weg. Ich möchte das Spiel genießen (und) die Reise genießen“, sagte er.

Wagner nahm an einigen der anderen von Provident geplanten Sportreisen teil, darunter mehrere Reisen nach den Cincinnati Reds.

„Ich habe versucht, jedes Stadion in diesem Teil des Landes zu besuchen“, sagte er.

Wagner reiste 1989 zum letzten Super Bowl der Bengals, und dieses Jahr sagte er, er plane, seinen Sohn mitzubringen, in der Hoffnung, dass er der Glücksbringer sein würde, der dem Team helfen würde, seine erste Lombardi-Trophäe zu gewinnen. Gewinnen oder verlieren, sagte Wagner, der Super Bowl und die Ereignisse rundherum seien eine Erfahrung, die jeder ernsthafte Fußballfan persönlich sehen müsse.

„Es ist einfach Americana, das ist die einzige Möglichkeit, es zu beschreiben“, sagte er. „Es ist nur eine amerikanische Erfahrung.“

Parker sagte, dass Provident Travel zuversichtlich ist, dass ihr Team in der Lage sein wird, die Logistik in weniger als zwei Wochen einzurichten, wie sie es schon einige Male zuvor getan haben.

„In letzter Zeit, da die UC Bowl-Reise eine wunderbare Erfahrung für die Fans war, reden sie immer noch darüber“, sagte sie.

Jetzt sagte sie, die Agenten seien begeistert, die Gelegenheit zu haben, es einen Monat später auf einer noch größeren Bühne zu wiederholen.

„Es ist die Art von Aufregung, die die Stadt braucht, und damit sich die Menschen bei etwas wohlfühlen“, sagte sie.