Die neue Science World-Ausstellung wird bis 2023 den T-Rex zeigen

Home Wissen Die neue Science World-Ausstellung wird bis 2023 den T-Rex zeigen

Reisen Sie in das Reich des furchterregendsten Raubtiers der prĂ€historischen Welt. 🩖

Von flauschig und schlaksig bis hin zu einer massiven Tötungsmaschine, die neueste Ausstellung von Science World wird die schuppige Geschichte des furchterregendsten Raubtiers der prÀhistorischen Welt erzÀhlen.



T. rex: das ultimative Raubtier wird vom 26. Februar bis 22. Januar 2023 in der Science World zu sehen sein. Die Ausstellung zeigt die gesamte Familie der Tyrannosaurier und enthĂŒllt die Geschichte des berĂŒhmtesten Dinosauriers der Welt durch lebensgroße Modelle, FossilabgĂŒsse und ansprechende interaktive Elemente.


Tracy Redies, PrĂ€sidentin und CEO von Science World, sagte, die Ausstellung werde fĂŒr alle Altersgruppen viel zu bieten haben.


„Besucher können spannende Fakten, Bilder und Exponate genießen, die jeden Passanten ĂŒberraschen und erfreuen werden“, sagte Redies. „Es gibt noch so viel zu lernen von diesen wundersamen Kreaturen, die vor Millionen von Jahren die Erde durchstreiften.“


Die Ausstellung zeigt auch Rekonstruktionen eines neugeborenen T. rex und eines vier Jahre alten jugendlichen T. rex sowie einen „BrĂŒllmischer“, in dem Besucher sich vorstellen können, wie der T. rex aussah, wenn er die GerĂ€usche anderer Tiere mischte. Es wird auch ein Schattentheater mit einer Bodenprojektion eines zum Leben erweckten ausgewachsenen T. rex-Skeletts und einer lebensgroßen Animation eines T. rex in einer kreidezeitlichen Umgebung geben, die laut einer Veröffentlichung von Science World auf die Bewegungen der Besucher reagiert.




„Diese Ausstellung ermutigt die Besucher, fantasievolle Nachforschungen anzustellen und zu erforschen, wie Tyrannosaurus rex vor ĂŒber 66 Millionen Jahren aussah und sich verhielt“, heißt es in der ErklĂ€rung. „Beim Rundgang durch die Galerie werden die Besucher T. rex in allen Stadien seines Lebens untersuchen, von einem jungen, pelzigen Baby bis hin zu einem massiven, erwachsenen SpitzenprĂ€dator durch seine 100 Millionen Jahre der Evolution.“


Parker McLean, Kurator bei Science World, erklÀrte, dass die Erforschung des Aussehens und Verhaltens von Dinosauriern sowohl durch die Untersuchung von Hinweisen in Fossilien als auch durch Schlussfolgerungen erfolgt.


„T. Rex ist eine Ikone der Popkultur und die meisten von uns haben vorgefasste Meinungen darĂŒber, wie diese Kreatur aussieht und sich verhĂ€lt“, sagte McLean. „Der fortlaufende Prozess, mehr Fossilien zu finden und neue Möglichkeiten, sie zu beobachten, hat unser VerstĂ€ndnis dieser großartigen Kreatur erweitert Leben von der Jugend bis zum Erwachsenenalter und wir freuen uns, dass dies in der Ausstellung gezeigt wird.“


Weitere Informationen zu T. rex, das ultimative Raubtier und wie man Tickets bekommt, die Sie ĂŒberprĂŒfen können Science World-Website.