Die interessantesten Sportbusiness-Geschichten dieser Woche

Home Sport Die interessantesten Sportbusiness-Geschichten dieser Woche

Im SportsMoney Playbook dieser Woche: Die bestbezahlten Athleten der Welt, über Jake Pauls Plan, das Boxen wieder aufzunehmen, und den gestaffelten Auftakt zum Indy 500. Mehr: Kann der Iran die Katar-Weltmeisterschaft nutzen und die Fans zum Kommen ermutigen?

Boxen

In weniger als drei Jahren Jacques-Paul verwandelte sich von einem Internetstar mit schockierenden Inhalten zu einem der am meisten diskutierten Namen im Boxen. Er ist eine polarisierende Figur, aber eines lässt sich nicht leugnen: Er macht ein Vermögen.

Fußball

KatarGastgeber dieses Herbstes Weltmeisterschafterwartet rund 1,5 Millionen Besucher während der Veranstaltung. Iran hofft, viele dieser Touristen anzuziehen, entweder als Heimatbasis während des Turniers oder als Abstecher während ihres Aufenthalts in der Region.

das mexikanische Nationalmannschaft tourt diesen Sommer durch die Vereinigten Staaten und sammelt seine große amerikanische Fangemeinde vor der Weltmeisterschaft.

das UEFA Champions League der Frauen Finale ist ein Showdown zwischen den letzten beiden Gewinnern und eine Chance auf Revanche für einen der größten Stars des Sports.

Autorennen

das Indianapolis 500 ist eine einmonatige Feier, zu der Tausende von Fans kommen Indianapolis Motorspeedway zwei Wochen vor der Hauptveranstaltung für ein Straßenrennen, das 2013 als verrückte Idee begann.

Baseball

Ein Rückgang der Einschaltquoten im nationalen Fernsehen nährte das Narrativ, dass Baseball im Sterben liegt, aber die anfänglichen Sendeausgaben für regionale Sportnetzwerke stiegen laut der Verkaufsagentur, die RSN vertritt, mit Hilfe der Wettbranche gegenüber dem Vorjahr um 40 %.

So selteneine Fantasy-Sport- und NFT-Plattform, die sich bis vor kurzem auf den europäischen Fußball konzentrierte, hat eine Partnerschaft mit unterzeichnet MLBsein zweiter Vertrag mit einer amerikanischen Sportliga in diesem Jahr.

Golf

Scottie SchefflerSein feuriges Jahr auf dem Kurs zahlt sich aus: Er hat sich mit einem Fitness-Trainingssystem zusammengetan, seinem ersten Endorsement-Deal seit dem Gewinn des Meisterschaft Im April.

Sportwetten

Mehr als 4,6 Millionen Frauen schlossen sich letztes Jahr US-Sportwetten-Apps an, mehr als doppelt so viele neue männliche Nutzer. Online-Sportwettenanbieter sagen, dass sie jetzt aktiv versuchen, weibliche Sportfans anzulocken.


vorgestellte Geschichte

Die 10 bestbezahlten Sportler der Welt

Die zehn bestbezahlten Athleten der Welt haben in den letzten 12 Monaten zusammen 992 Millionen US-Dollar vor Steuern und Agentengebühren verdient, wobei die Schwelle für die Gruppe ein Rekordhoch von 80,9 Millionen US-Dollar erreicht hat. Wer ist Nummer 1? Sehen Sie sich die Rangliste an.



Nach näherer Prüfung

Sieben Sportstars im Alter von 25 Jahren oder jünger haben sich für die Liste der 50 bestbezahlten Athleten der Welt qualifiziert. Unter ihnen ist auch Suns Guard Devin Booker, der seine Basketballkarriere zu einem geschäftlichen Crashkurs gemacht hat. Jetzt wärmt er sich als Investor auf, mit Beteiligungen an sieben Startups und einer praktischen Rolle bei einem Sportgetränk aus Kokoswasser.


Das letzte Wort

„Wir wollen mit dem Stereotyp brechen, dass schwarze Männer nur Sportler sind.“ — Kofi Cockburn

Der Star aus Illinois, Kofi Cockburn, hat gesagt, er wolle der NBA beitreten, um eine Plattform zu haben, um einer neuen Generation von Kindern in seiner Heimat Jamaika Möglichkeiten zu bieten. Und er sieht größer als Basketball. Erfahren Sie mehr über Cockburns Reise.


Sie können abonnieren SportsMoney-Heft hier.