Die Cineworld Group vereinbart eine Zahlungsvereinbarung mit dissidenten ehemaligen Aktionären von Regal Entertainment

Home Unterhaltung Die Cineworld Group vereinbart eine Zahlungsvereinbarung mit dissidenten ehemaligen Aktionären von Regal Entertainment

Von Kyle Morris

Die Cineworld Group PLC gab am Freitag bekannt, dass sie die Gespräche mit den ehemaligen Aktionären der Regal Entertainment Group abgeschlossen und eine Einigung erzielt habe, die verbleibenden 79,3 Millionen US-Dollar bis zum 30. Juni zu zahlen.

Der in Großbritannien notierte Kinobetreiber sagte, dass die 79,3 Millionen US-Dollar zuzüglich Zinsen und Gebühren, die im Rahmen der Vereinbarung über eine ungesicherte Einrichtung fällig sind, in Raten mit einer Abschlusszahlung am 30. Juni und nicht am zuvor vereinbarten Datum am 31. März gezahlt werden.

Am 1. Februar gab Cineworld bekannt, dass es Gespräche mit ehemaligen Aktionären von Regal Entertainment über die mögliche Umschuldung von Zahlungsverpflichtungen im Rahmen der Vereinbarung aufgenommen habe.

Schreiben Sie an Kyle Morris unter [email protected]