Derby County kann ein Gerichtsurteil über Entschädigungsansprüche von Middlesbrough und Wycombe erwirken

Home Sport Derby County kann ein Gerichtsurteil über Entschädigungsansprüche von Middlesbrough und Wycombe erwirken
Derby hat seit seinem Amtsantritt 21 Meisterschaftspunkte gesammelt

Die Administratoren von Derby könnten ein Gerichtsurteil über ihre Entschädigungskämpfe mit Middlesbrough und Wycombe erwirken, wenn die Football League nicht von ihrer derzeitigen Haltung zu Fällen zurücktritt, die als Fußballschulden gelten, so BBC Sport.

Boro und Wycombe verklagen Derby wegen angeblicher Einnahmeverluste aufgrund von Verstößen gegen die Finanzregeln des kämpfenden Championship-Clubs.

Wir im Pride Park glauben nicht, dass es eine große Chance gibt, dass die Ansprüche erfolgreich sein werden.

Die bloße Tatsache, dass es sie gibt, hindert die Direktoren jedoch daran, einen bevorzugten Bieter für den Club zu benennen, von dem sie am Heiligabend sagten, dass er „unmittelbar bevorsteht“.

Es wird davon ausgegangen, dass keine der drei aktuellen Interessenten bereit ist, sich zum Kauf des Clubs zu verpflichten, da sie wissen, dass ihnen eine Haftung in Höhe von Millionen von Pfund drohen könnte.

Die Verwalter hatten gehofft, die Haftung zu „komprimieren“, aber wenn die EFL den Status der Schulden nicht ändert, kann dies nicht geschehen, da alle fußballbezogenen Gelder vollständig bezahlt werden müssen.

Administratoren argumentieren, dass die Forderungen außerhalb der normalen „fußballbezogenen“ Vereinbarungen zu Themen wie Ablösesummen und Ticketverkäufen liegen.

Die EFL sagt jedoch ja, wohlwissend, dass Middlesbroughs legaler Sieg über Liverpool im Jahr 2002 beim Transfer des deutschen Nationalspielers Christian Ziege als Fußballschuld angesehen wurde.

Die Administratoren glauben, dass die aktuellen EFL-Regeln veraltet sind, da sie den Status eines bevorzugten Gläubigers nicht berücksichtigen.

Angesichts eines langwierigen Rechtsstreits, der Monate dauern kann und in dem Derby Spieler verkaufen oder mehr Geld leihen muss, um weiterspielen zu können, werden die Administratoren voraussichtlich ein Gerichtsurteil einholen, wenn sie innerhalb der nächsten Woche keine Klarheit erhalten . .

Die einzige andere Möglichkeit besteht darin, eine finanzielle Einigung mit Middlesbrough und Wycombe zu erzielen, wobei unklar ist, woher die Mittel dafür kommen sollen.

Die Idee, Mittel zur Zahlung eines Teils einer Verbindlichkeit in Höhe von 28 Millionen Pfund an die HMRC zu verwenden, wurde als No-Start abgetan.

Die EFL veröffentlichte am Montag eine 11-Punkte-Frage und -Antwort mit dem Vorstandsvorsitzenden Trevor Birch über die Situation bei Derby.

Die EFL fragte die Derby-Administratoren letzte Woche, wie sie angesichts erhöhter Befürchtungen um die Zukunft des Clubs die Verhandlungen bis zum Ende der Saison fortsetzen wollten.

Birch sagte, dass „potenzielle Finanzierungsoptionen“ von den Direktoren vorgestellt worden seien, sie aber nicht die „notwendigen Zusicherungen“ geben könnten, dass die Finanzierung für den Abschluss der Saison durch den Club gesichert sei.

Er fügte hinzu, dass die EFL die Frist für die Bereitstellung finanzierter Pläne bis zum 1. Februar verlängert habe.

Birch sagte, das Verfahren mit Middlesbrough sei vertraulich und die EFL habe keine Einzelheiten zu den Behauptungen von Wycombe Wanderers erhalten.

„Wir sind uns bewusst, dass Derby County die Behauptungen für falsch hält, aber trotzdem scheinen die derzeitigen Bieter nicht bereit zu sein, das Risiko einzugehen, sie zu verteidigen“, sagte er.

Er fügte hinzu, dass die EFL „begierig darauf sei, die derzeitige Sackgasse zu lösen“ und sich nun die Eingaben von Administratoren von Derby, Middlesbrough und Wycombe Wanderers ansehe, um eine Lösung zu finden.

Derby zog am Freitag ein Vertragsangebot für den erfahrenen Verteidiger Phil Jagielka zurück. Jagielka hat sich seitdem Stoke angeschlossen. Schottischer Mittelfeldspieler Graem Shinnie kam am Sonntag zu League One Wigan.

Die zusätzliche Unsicherheit kommt zu einer Zeit, in der der Verein auf dem Platz hervorragende Leistungen erbringt.

Samstag Sieg gegen Sheffield United sah, wie die Mannschaft von Wayne Rooney das Tabellenende verließ und acht Punkte von der Sicherheit entfernt war, obwohl in dieser Saison 21 Punkte abgezogen wurden.