Der virale Tweet eines Reiseautors über Gehaltsfunken sorgt für Diskussionen über Transparenz

Home Reisen Der virale Tweet eines Reiseautors über Gehaltsfunken sorgt für Diskussionen über Transparenz

Am Mittwoch, mitten in ihrem Urlaub, hüpfte sie auf Twitter, um zu teilen ein Ratschlag für Kandidaten, die um seine frühere Rolle wetteifern. Fordern Sie nicht weniger als 115.000 US-Dollar Gehalt, einen Unterzeichnungsbonus und einen Umzugsbonus, wenn Sie nach New York ziehen, wo das Unternehmen ansässig ist. Sie schrieb, und fügte hinzu, dass sein eigenes Gehalt für den Job 107.000 US-Dollar betrug. „Ich glaube, Transparenz ist ein Weg, um Fairness in den Medien zu erreichen“, schrieb sie.