Den US-Bundesstaaten mehr Macht über die Politik zu geben, könnte die Abneigung der Amerikaner gegen „die andere“ Partei verringern

Home Politik Den US-Bundesstaaten mehr Macht über die Politik zu geben, könnte die Abneigung der Amerikaner gegen „die andere“ Partei verringern

Jeder weiß, dass die Vereinigten Staaten ein stark polarisiertes Land, und viele der großen Divisionen spielen sich auf staatlicher Ebene ab. Blaue Staaten befürworten unter anderem Minderheitenstimmen, Abtreibungsrechte, Maskenpflichten, Klimaschutz, Schwulen- und Transgenderrechte, Ausweitung der Krankenversicherung, Regulierungswaffen, einen höheren Mindestlohn, breitere staatliche Rechte und eine Kluft zwischen Kirche und Staat. Rote Staaten neigen dazu, das genaue Gegenteil zu begünstigen. Natürlich gibt es bedeutende „blaue“ Minderheiten in roten Staaten und umgekehrt. Darüber hinaus haben Personen, die sich als blau oder rot identifizieren, oft stark negative Meinungen voneinander, was Sozialwissenschaftler nennen „affektive Polarisierung.“ Viele Experten glauben, dass diese starke Polarisierung die Demokratie bedroht.