Dauerschnee führt zu Fahrproblemen in der Metro von Detroit

Home Reisen Dauerschnee führt zu Fahrproblemen in der Metro von Detroit

DETROIT – Es hat konstant geschneit und die Straßen waren rutschig, da sich Matsch entlang der Autobahnen ansammelt und in der Nähe echte Probleme verursacht Oakman-Boulevard und Jefferies Highway.

Etwa Detroiter U-Bahn, gab es am Montag, dem 24. Januar, Dutzende von Unfällen auf großen Autobahnen; Michigan Staatspolizei sagte, dass die Abstürze von Menschen verursacht wurden, die für die Stabilität des fallenden Schnees zu schnell fuhren.

Es gab auch keine besseren oder schlechteren Orte, da jeder Abschnitt der Autobahn und Straße, auf dem wir waren, mit Schnee bedeckt war; vielleicht ein wenig glatt, aber überschaubar, solange Sie vorsichtig sind.

Anzeige

Lesen: Rutschige Straßenverhältnisse in der U-Bahn von Detroit bei Schneefall: Folgen Sie den Verkehrsinformationen

Straßenausschüsse sagte, dass einige Straßen und Rampen möglicherweise länger schneebedeckt bleiben, fahren Sie also vorsichtig.

„Wir werden die Main Street direkt von den Freeways nehmen, bevor wir die Rampen haben, sodass Sie vielleicht einige schneebedecktere, schneebedeckte Rampen sehen werden“, sagte Craig Bryson von the Autobahnkommission von Oakland County. „Und natürlich können sie aufgrund ihrer Krümmung gefährlich sein.“

Straßencrews sagen, dass es für sie das Ende der Hauptverkehrszeit ist, während wir uns in die Mitte der Hauptverkehrszeit begeben. Sie haben den ganzen Nachmittag gearbeitet, um sicherzustellen, dass die Straßen frei sind, aber bei diesem Wetter ist es eine großartige Zeit, langsamer zu fahren und ein wenig Geduld zu haben, um sicherzustellen, dass alle sicher nach Hause kommen.

Anzeige


Glatte Straßen und Winterbedingungen in Metro Detroit

Eine Armee von Pflügen wurde um die U-Bahn von Detroit herum eingesetzt, um zu versuchen, die Straßen zu räumen, da der Schnee am Montag, dem 24. Januar, unerbittlich war. Pflüge wie die im obigen Videoplayer waren überall unterwegs, und das seit diesem Wochenende, als wir mehr Schnee als erwartet hatten. Viele Fahrer fuhren fast nonstop.

Ein Heer von Pflügen war ringsherum aufgestellt Detroiter U-Bahn um zu versuchen, die Straßen zu räumen, weil der Schnee am Montag, dem 24. Januar, unerbittlich war.

Schneepflüge wie die im obigen Videoplayer sind überall unterwegs, und zwar seit diesem Wochenende, als wir mehr Schnee als erwartet hatten. Viele Fahrer fuhren fast nonstop.

Schnee erschwert die Bedingungen für die Fahrer; Michigan Staatspolizei melden Dutzende von Unfällen, und die Kameras von Local 4 erfassen sogar einige.

Manny-Fahrer fahren einfach zu schnell für die Bedingungen, die seit dem Wochenende herrschen, und die Pflugfahrer arbeiten auch daran, die Straßen zu räumen.

„Es geht dort weiter, wo wir gestern angefangen haben“, sagte Steve Shaya der Autobahnkommission von Wayne County. „Sie rufen also wieder aus einer Entfernung von 2 bis 4 Zoll an, und ich freue mich, sagen zu können, dass unsere Teams bereit sind und sich um das Geschäft kümmern.“

Anzeige

Eine große Sache, die die Besatzungen verlangen, ist, dass die Fahrer nicht so genau folgen, egal wie verlockend dieser frisch gepflügte Bürgersteig ist. Lastwagen transportieren tonnenweise Salz und Schneepflüge lassen sich oft im tiefen Schnee verstecken.

„Das sind große Trucks, die viel Platz zum Anhalten und Wenden einnehmen“, sagte Craig Bryson von the Autobahnkommission von Oakland County. „Auf der Ladefläche der Lastwagen tritt Salz aus, und zwar ziemlich schnell. Geben Sie ihnen also bitte viel Platz. Wir empfehlen mehrere Autolängen hinter dem LKW, wenn Sie dem LKW folgen. »

Viel Platz und ein wenig Geduld reichen beim heutigen Pendeln aus.

Copyright 2022 von WDIV ClickOnDetroit – Alle Rechte vorbehalten.