Das USM Team belegt den sechsten Platz beim National Sports Sales Event

Home Sport Das USM Team belegt den sechsten Platz beim National Sports Sales Event

Di, 15.02.2022 – 09:39 | Von: Van Arnold

Die University of Southern Mississippi (USM) gewann den sechsten Platz von 60 Teams, die an dem Team-Schnellverkaufswettbewerb im Rahmen der National Collegiate Sports Sales Championship and Conference teilnahmen, die Anfang dieses Monats in Atlanta, Georgia, stattfand.

Im Rollenspiel-Teil des Wettbewerbs erreichte Jerica Galloway, eine Sportmanagement-Studentin aus Vancleave, Miss., die zweite Runde, wo sie unter den besten 32 von 160 teilnehmenden Studenten (64 Teams) landete.

„Wir sind super stolz, dass unser Team den 6und insgesamt im Team Speed ​​​​Selling“, sagte Dr. Chris Croft, Assistenzprofessor für Sportmanagement bei USM. „Studenten traten in einem 60-90-Sekunden-Gespräch individuell vor professionellen und interkollegialen Sportorganisationen an. Die Schüler konnten insgesamt bis zu drei Mal antreten, jedoch mit unterschiedlichen Organisationen. Die Gesamtpunktzahl für jedes einzelne Mitglied unseres Teams (insgesamt vier) und unsere Team-Gesamtsummen wurden dann berechnet.

Hunderte von Schülern aus Schulen im ganzen Land nahmen an der Meisterschaft teil, um den Sprung vom College zum Profi zu schaffen. Das NCSSC bot die Gelegenheit, Sportverkaufsfähigkeiten in einem Wettbewerbsformat zu demonstrieren. Personalvermittler (normalerweise Vertriebsinnendienstleiter) fungierten in einem Rollenspiel als Einkäufer. Die Schüler präsentieren dem Käufer ein Produkt. Die jeweils gültigen grundlegenden Produktinformationen sind im Studienführer enthalten, der vorab an die Studierenden verteilt wird.

Ein Richter bewertete ihre Leistung gemäß einer Rubrik im Studienführer. Die Studenten rückten durch die Klammer vor und verdrehten den Köpfen von mehr Personalvermittlern. Da der Zweck des Wettbewerbs darin bestand, dass Studenten Jobs an Land ziehen, war während der gesamten Veranstaltung Zeit für Interviews und Interaktionen mit Personalvermittlern.

Weitere Mitglieder des USM-Teams waren:

  • Chipper Baudry, ein hochrangiger Sportmanagement-Spezialist aus New Orleans, La.
  • Enzo F. Ferreira, Hochschulabsolvent in Sporttrainerausbildung, aus Blumenau, Brasilien
  • Sam Stiglmair, Senior Sports Management Graduate, aus Karlshuld, Deutschland

Das Sportmanagement-Programm ist im College of Business and Economic Development von USM angesiedelt. Für weitere Informationen rufen Sie 601.266.4627 an oder besuchen Sie: https://www.usm.edu/undergraduate-programs/sport-management.php