Das Rooted in Science Fellowship kehrt im zweiten Jahr zurück

Home Wissen Das Rooted in Science Fellowship kehrt im zweiten Jahr zurück

Das Stipendium wird über einen Zeitraum von fünf Jahren 1 Million US-Dollar an schwarze MINT-Studenten ausschütten sowie Mentoring durch schwarze Wissenschaftler Ashley Taylor, leitende Forschungswissenschaftlerin für Haarprodukte bei P&G, die an Pantenes Gold Series und Öllizenzgebühren von Head and Shoulders arbeitet, sagte CosmétiqueDesign.

Taylor sagte, dass Gold Series und Royal Oils versuchen, den Trend der Unterrepräsentation von schwarzen Fachleuten im MINT-Bereich umzukehren, die derzeit rund 9% der MINT-Jobs ausmachen Pew-Forschungszentrum.

„Heute wissen wir, dass diese Lücke besteht, bevor sie zur Arbeit erscheinen“,Taylor sagte. „Während schwarze Studenten diese MINT-Kurse belegen und die Schritte unternehmen, um schneller auf diese Karrieremöglichkeiten zuzugreifen, verlassen sie sie auch viel häufiger als ihre Altersgenossen, und dies liegt hauptsächlich an den fehlenden Ressourcen oder der Exposition gegenüber MINT-Möglichkeiten oder Optionen und sogar ein Gefühl der Nichtzugehörigkeit.

In diesem Jahr hat sich auch CVS Beauty dem Austausch angeschlossen. Taylor sagte, das Buy-In von Marken und Einzelhändlern sei wichtig, weil es sowohl zeige, dass in die Schließung der Rassenlücke in der Wissenschaft außerhalb von Einzelpersonen investiert werde, als auch, dass es eine Verpflichtung gebe, schwarze Wissenschaftler in das Labor zu bringen, wo Produkte für schwarze Verbraucher sind entwickelt.

In diesem Jahr vergibt Rooted in Science 20 Studenten Stipendien in Höhe von 10.000 USD über zwei Jahre sowie Mentoring durch schwarze Wissenschaftler. Taylor sagte, es sei wichtig, dass Studenten eine Mentorschaft haben, die sie nicht nur durch die Welt der MINT-Fächer führt, sondern auch, damit sie Leute wie sie auf dem Gebiet sehen können.