CDC senkt die Warnung vor Kreuzfahrtreisen und sagt, dass Passagiere über Impfungen auf dem Laufenden sein sollten

Home Reisen CDC senkt die Warnung vor Kreuzfahrtreisen und sagt, dass Passagiere über Impfungen auf dem Laufenden sein sollten

unter dem neuen RatschlagLaut CDC sollten Reisende sicherstellen, dass sie mit ihren Coronavirus-Impfstoffen „auf dem neuesten Stand“ sind – dh die Erstimpfung und gegebenenfalls eine Auffrischimpfung –, bevor sie eine Kreuzfahrt unternehmen.

Menschen, die mit ihren Impfstoffen nicht auf dem neuesten Stand sind, sollten laut CDC Kreuzfahrtreisen vermeiden. Und unabhängig vom Impfstatus sagt die Agentur, dass diejenigen mit einem erhöhten Risiko für schwere Erkrankungen durch Covid-19 auch Kreuzfahrten vermeiden sollten.

Die Schiffe meldeten zwischen dem 30. Dezember und dem 12. Januar 14.803 Fälle von Coronavirus. Aktualisierte Zahlen waren am Dienstagabend nicht verfügbar, aber CDC-Sprecherin Caitlin Shockey sagte in einer Erklärung, dass die Agentur ihre Entscheidung getroffen habe, die Reisegesundheitsmitteilung als Reaktion auf den Rückgang der Fälle auf Schiffen zu reduzieren. in den Vereinigten Staaten tätig.

Die Cruise Lines International Association begrüßte die neue Bezeichnung am Dienstag und nannte die untere Ebene einen „Schritt in die richtige Richtung“, der die Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle der Branche anerkennt. Kreuzfahrtlinien verlangen, dass die gesamte Besatzung und fast alle Passagiere geimpft werden, obwohl die meisten keine Auffrischungsimpfungen benötigen.

Die Änderung der CDC erfolgt, da einige Kreuzfahrtunternehmen die Maskenregeln für geimpfte Passagiere gelockert oder Pläne angekündigt haben, solche Anforderungen in naher Zukunft abzuschaffen.

Auf seinem Information Seite für Kreuzfahrtreisen, sagt die CDC, dass jeder, der an Bord eines Schiffes geht, so nah wie möglich an der Abfahrtszeit getestet werden sollte, und verifizieren ob ein Schiff Covid-Fälle gemeldet hat und ob die überwiegende Mehrheit der Passagiere und der Besatzung vollständig immunisiert wird.

„Das Virus, das COVID-19 verursacht, verbreitet sich leicht zwischen nahestehenden Personen auf Schiffen, und das Risiko, sich auf Kreuzfahrtschiffen mit COVID-19 zu infizieren, ist hoch, selbst wenn Sie mit Ihren COVID-19-Impfungen auf dem neuesten Stand sind“, sagte die Agentur. nochmal warnen.

Letzten Monat hob die CDC ihre Anordnung auf, die strenge Regeln für Kreuzfahrtschiffe aufstellte; das sind jetzt empfehlungen. Kreuzfahrtlinien müssen der Agentur bis Freitag mitteilen, ob sie beabsichtigen, diese Richtlinien freiwillig zu befolgen.