Blue Demons reist nach Arizona zum Loyola Intercollegiate

Home Reisen Blue Demons reist nach Arizona zum Loyola Intercollegiate

CHICAGO – Das DePaul Golf Team reist für eine dreitägige Veranstaltung, die von Loyola (Md.) veranstaltet wird, in die Gegend von Phoenix. Das Loyola Intercollegiate ist bereit für den Wettbewerb ab Sonntag im Palm Valley Golf Club in Goodyear, Arizona, mit 18 Teams, die um den Turniertitel kämpfen.

Die 54-Loch-Veranstaltung ist für 18 Löcher jeden Tag von Sonntag bis Dienstag geplant. Palm Valley GC bietet 27 Löcher und das Turnier dieser Woche findet auf den Nord- und Südplätzen für ein Par-72-Layout über 7.015 Yards statt. Live-Scoring ist täglich ab 7:45 Uhr MT auf GolfStat.com verfügbar.

Die Veranstaltung begann im Jahr 2012 und das diesjährige Feld besteht aus DePaul und Host Loyola (Md.) mit Air Force, Bucknell, Creighton, Delaware, Drake, Gonzaga, Hartford, Holy Cross, Marshall, Middle Tennessee State, Missouri State, Seton Hall, SIU-Edwardsville, South Dakota, UT Martin und Utah Valley.

DePauls Aufstellung in dieser Woche beinhaltet Noah Kolar, Artemi Jalowenko, Conor Glennon, Alex Wekich und Arjav Patel. Grant Boyson und David Griggs treten diese Woche auch einzeln an.

Frühlingsschiefer beginnt im Februar: Die zweite Hälfte des Spielplans 2021/22 begann am 7. und 8. Februar beim East Yestingsmeier Match Play in Dade City, Florida. Diese Veranstaltung war die erste von fünf Veranstaltungen vor der jährlichen BIG EAST Championship vom 25. bis 27. April. Das Frühjahrsprogramm führt die Blue Demons nach Florida, Arizona, Texas, Alabama und Missouri.

Die BIG EAST Championship zieht nach Georgien: Die jährliche BIG EAST Championship wird im April in Callaway Gardens in Pine Mountain, Georgia ausgetragen. Die dreitägige Meisterschaft findet vom 25. bis 27. April statt. Nachdem die Blue Demons in fünf der letzten sieben Conference-Turniere Zweiter oder Dritter geworden sind, wollen sie 2022 den ersten BIG EAST-Titel des Programms gewinnen die Top 16. Als Team belegten die Blue Demons den sechsten Platz von neun konkurrierenden Teams.

Zusammenfassung des Herbstprogramms: Die Blue Demons nahmen in der ersten Saisonhälfte an vier Events teil.

  • Valpo Fall Invitational (20.-21. September) – Die Blue Demons belegten in Chesterton, Indiana, den achten Platz von 12 konkurrierenden Teams… Artemi Jalowenko war der Top-Finisher mit 230 (+14) auf dem geteilten 29. Platz … Yalovenko und David Griggs fuhr die besten Runden des Events mit jeweils 74 (+2) in der dritten Runde.
  • Zach Johnson Invitational (27.-28. September) – DePaul wurde 11. von 15 Teams in West Des Moines, Iowa… Noah Kolar führte das Team mit einem Turnierergebnis von 220 (+7) auf dem geteilten 28. Platz an… Grant Boyson und Nik Gatmaytan Jeder verdiente sich in der zweiten Runde eine 70 (-1) für die besten Teamrunden des Events.
  • Tom Tontimonia Invitational (4.-5. Oktober) – Die Blue Demons belegten in Cleveland, Ohio, den vierten Platz von 13 Teams … die Veranstaltung wurde aufgrund des Wetters auf zwei Runden verkürzt … Noah Kolar Unentschieden Fünfter mit einem Score von 141 (-1) über 36 Löcher … er erzielte in der zweiten Runde mit 67 (-4) den besten seiner Karriere.
  • Xavier Invitational (18.-19. Oktober) – DePaul wurde Achter von 12 Teams… Alex Wekich und Artemi Jalowenko belegte in einer Gruppe den 13. Platz mit Turnierscores von 218 (+5).