Beamte empfehlen, das ganze Wochenende über weniger zu reisen

Home Reisen Beamte empfehlen, das ganze Wochenende über weniger zu reisen

BRYAN, Texas (KBTX) – Das texanische Verkehrsministerium (TxDOT) arbeitet rund um die Uhr daran, Straßen zu überwachen und zu behandeln, wenn die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt liegen. Laut Bob Colwell, Bryan TxDOT Public Information Officer für den Distrikt, verwendete TxDOT eine Kombination von Lösungen, einschließlich Salzlösung und Magnesiumchlorid.

„Das Fahren auf Eis ist ein anderes Tier als das Fahren im Schnee, weil man nie weiß, was passieren wird, wenn man auf eine Eisfläche trifft“, sagte Colwell.

In Brazos County kam es am Mittwoch und Donnerstag zu insgesamt 13 Unfällen, und sieben davon waren wetterbedingte Unfälle, so das texanische Ministerium für öffentliche Sicherheit, Sgt. Justin Ruiz.

Colwell sagte, das TxDOT-Team musste sich am Donnerstag wegen ständigem Schneeregen und Schnee wiederholt aus Gebieten zurückziehen. Jetzt, da sich die Bedingungen entspannt haben, sagte Colwell, sein Team mache sich weniger Sorgen um die Straßen von Brazos County.

„Wenn die Sonne herauskommt, hilft der Wind wirklich dabei, alle unsere Straßen auszutrocknen“, sagte Colwell.

Viele Beamte ermutigten Reisende, bei einsetzenden Gefriertemperaturen drinnen zu bleiben. Ruiz meint, das sollte auch das ganze Wochenende über gelten.

„Wenn Sie in einen Unfall am Straßenrand verwickelt sind, wird es kalt, es kann eine Weile dauern, bis wir wegen anderer Reaktionszeiten dorthin gelangen, und wir sorgen dafür, dass wir sicher sind“, sagte Ruiz.

Wenn Sie das Haus verlassen müssen, um zu arbeiten oder das Nötigste zu besorgen, ist es laut Ruiz wichtig, ständig Ihre Geschwindigkeit und den Abstand zu Autos um Sie herum zu überwachen. Er riet Reisenden auch, die Straßenbedingungen zu überprüfen, bevor sie das Brazos-Tal verlassen. Sie können die Straßenbedingungen überprüfen Hier.

Urheberrecht 2022 KBTX. Alle Rechte vorbehalten.