Baseball’s Slinger ’22 von Sports Information Directors ausgezeichnet

Home Sport Baseball’s Slinger ’22 von Sports Information Directors ausgezeichnet

Hamilton College Brady Slinger ’22 (Nashville, Tennessee/Montgomery Bell Academy) wurde von den Direktoren der College Sports Information of America (CoSIDA) in das All District Academic Baseball Team 2021-22 gewählt.

CoSIDA All Academic Districts Baseball Team Exit

Slinger ist einer von 13 Studenten-Athleten im Team des NCAA Division III District 3, einem Distrikt, der nur Schulen im Bundesstaat New York umfasst. Das bezirksübergreifende Akademikerteam von CoSIDA würdigt die besten studentischen Athleten des Landes für ihre kombinierten Leistungen auf dem Feld und im Klassenzimmer. Die Empfänger müssen sich mindestens im zweiten Jahr ihrer sportlichen Eignung befinden, an ihrer Institution für ein volles akademisches Jahr eingeschrieben sein, einen Notendurchschnitt von 3,30 oder besser haben und an mindestens 50 % der Spiele ihrer Mannschaft teilnehmen.

Slinger studiert Chemie und hat einen Notendurchschnitt von 3,80. Das erste Team der New England Small College Athletic Conference stellte Programmrekorde für die meisten Hits (58), geschlagenen Runs (37) und gestohlenen Bases (31) in einer Saison auf. Er traf .411 mit einem Trefferprozentsatz von .553 und einem Basisprozentsatz von .464 in 141 At-Fledermäusen. Er spielte in allen 38 Spielen, erzielte 41 Runs, ging 16 und fügte acht Doubles, drei Triples und zwei Homer hinzu.

Hamilton (21-17 insgesamt) stellte einen Mannschaftsrekord für Siege in einer Saison auf und trat zum ersten Mal in den Playoffs auf, nachdem die Continentals mit 7-5 den zweiten Platz in der NESCAC West Division belegt hatten. Hamilton gewann seine Best-of-Three-Viertelfinalserie der NESCAC-Meisterschaft mit dem Trinity College und war nur einen Schlag von einem Conference-Titel entfernt, bevor die Continentals als Zweiter am Middlebury College abschlossen. Hamilton wurde von der NCAA auf Platz fünf in Region I eingestuft.